Die Entwicklung der vergangenen Jahre zeigt: Ein hoher Beschäftigungsstand und eine geringe Arbeitslosigkeit lassen sich mit der richtigen Politik erreichen.

Allerdings suchen trotz der Arbeitsmarkterfolge noch immer Millionen Menschen eine Stelle – und dass, obwohl im Zuge des demografischen Wandels Fachkräfte knapp werden. Auch in Zukunft bleibt deshalb das Ziel, die Erwerbsbeteiligung zu steigern, die berufliche Mobilität zu fördern, den Menschen den Einstieg zu erleichtern und die Fachkräftebasis der Wirtschaft zu sichern.

Derweil ändern sich die Anforderungen an die Beschäftigten rasant. Die Digitalisierung und die Internationalisierung prägen die Arbeitswelt. Zugleich stellen alternde und heterogene Belegschaften die Personalpolitik vor schwierige Aufgaben. Die Unternehmen sind dann gut gerüstet, wenn es ihnen gelingt, die unterschiedlichen Anforderungen auszubalancieren.

Mehr erfahrenWeniger anzeigen