1. Home
  2. Institut
  3. Personen
  4. Andreas Fischer
Andreas Fischer

Andreas Fischer

Economist für Energie und Klimapolitik

Tel: 0221 4981-402
  • Seit 2019 im IW
  • Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln
  • Masterstudium Economics mit dem Schwerpunkt Energiewirtschaft
  • Forschungsschwerpunkte: Energieversorgung,  Energiemärkte, Sektorkopplung, Erneuerbare Energien, Wasserstoff (PtX), Emissionshandel, klimapolitische Instrumente

IW-Veröffentlichungen

Fischer, Andreas, 2024, Europäischer Stromhandel. Gut für Klima und Portemonnaie, IW-Kurzbericht, Nr. 30, Köln
Zur Studie

Fischer, Andreas / Küper, Malte, 2023, Net Zero Industrial Act. Europas Aufholbedarf bei grünen Technologien, IW-Kurzbericht, Nr. 77, Köln
Zur Studie

Fischer, Andreas, 2021, Die ökologischen Kosten des schleppenden Ausbaus, IW-Kurzbericht, Nr. 78, Köln
Zur Studie

Fischer, Andreas / Küper, Malte, 2021, Green Public Procurement. Potenziale einer nachhaltigen Beschaffung, IW-Policy Paper, Nr. 23, Köln
Zur Studie

Fischer, Andreas / Fluchs, Sarah, 2021, Die Kosten des Wartens. Investitionen in den Klimaschutz, IW-Kurzbericht, Nr. 46, Köln
Zur Studie

Fischer, Andreas / Kube, Roland, EEG: Bisherige Ausbauziele reichen nicht aus, IW-Kurzbericht, Nr. 118, Köln
Zur Studie

Fischer, Andreas / Kube, Roland, 20 Jahre EEG – Investitionsmotor und Kostentreiber, IW-Kurzbericht, Nr. 99, Köln
Zur Studie

Fischer, Andreas / Kube, Roland, 2020, Breite Mehrheit für Windkraft, IW-Kurzbericht, Nr. 6, Köln
Zur Studie

Fischer, Andreas, 2019, Steigende Förderkosten bei der Windkraft. Genehmigungsstau bremst Wettbewerb, IW-Kurzbericht, Nr. 71, Köln
Zur Studie

Gutachten

Fischer, Andreas / Bakalis, Dennis / Schaefer, Thilo / Schmitz, Edgar, 2023, Die Bedeutung der Verfügbarkeit von Erneuerbaren Energien als Standortfaktor in Deutschland, Gutachten in Zusammenarbeit mit EPICO KlimaInnovation (Hrsg.), Institut der deutschen Wirtschaft und Stiftung KlimaWirtschaft, Köln
Zur Studie

Fischer, Andreas / Küper, Malte, 2022, Die Bedeutung russischer Gaslieferungen für die deutsche Energieversorgung. Untersuchung bestehender Lieferbeziehungen und Ausblick auf die weitere Entwicklung, Gutachten im Auftrag der Atlantik Brücke e.V., Köln
Zur Studie

Bolwin, Lennart / Fischer, Andreas / Fluchs, Sarah / Fritsch, Manuel / Puls, Thomas / Röhl, Klaus-Heiner / Schaefer, Thilo, 2021, Der ökonomische und ökologische Impact beschleunigter Planungs- und Genehmigungsverfahren in Deutschland, Gutachten im Auftrag des Verbands der Chemischen Industrie e.V., Köln / Berlin
Zur Studie

Adisorn, Thomas / Barthel, Claus / Fischer, Andreas / Kube, Roland / Prantner, Magdolna / Schaefer, Thilo / Viebahn, Peter / Venjakob, Johannes, 2020, Forschungsbedarf für Energiewende-Technologien in NRW - eine erste Analyse und Bewertung, Gutachten gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, Köln/Wuppertal
Zur Studie

Externe Veröffentlichungen

Samadi, Sascha / Fischer, Andreas / Lechtenböhmer, Stefan, 2023, The renewables pull effect. How regional differences in renewable energy costs could influence where industrial production is located in the future, in: Energy Research & Social Science, Volume 104
Zur Studie

Doré, Larissa / Fischedick, Manfred / Fischer, Andreas / Hanke, Thomas / Holtz, Georg / Krüger, Christine / Lechtenböhmer, Stefan / Samadi, Sascha / Saurat, Mathieu / Schneider, Clemens / Tönjes, Annika, 2023, SCI4climate.NRW, 2023, Treibhausgasneutralität bis 2045 – Ein Szenario aus dem Projekt SCI4climate.NRW, Wuppertal Institut & Institut der deutschen Wirtschaft, Köln
Zur Studie

Fischer, Andreas / Küper, Malte / Schaefer, Thilo, 2022, Gaslieferungen aus Russland können kurzfristig nicht kompensiert werden, in: Wirtschaftsdienst, 102. Jg., Heft 4, S. 259–261
Zur Studie

Lena Tholen / Anna Leipprand / Dagmar Kiyar / Sarah Maier / Malte Küper / Thomas Adisorn / Andreas Fischer, 2021, The Green Hydrogen Puzzle. Towards a German Policy Framework for Industry, in: Sustainability, No. 13 (22):12626
Zur Studie

Samadi, Sascha / Lechtenböhmer, Stefan / Viebahn, Peter /Fischer, Andreas, 2021, Konzeptualisierung des möglichen Renewables-Pull-Phänomens, Ergebnis des Themenfeldes 3 „Szenarien und Transformationspfade“ des Forschungsprojektes SCI4climate.NRW, Düsseldorf
Zur Studie

Adisorn, Thomas / Fischer, Andreas / Kiyar, Dagmar / Kube, Roland / Küper, Malte / Leipprand, Anna / Schaefer, Thilo / Tholen, Lena, 2021, Wasserstoffwirtschaft: den Einstieg schaffen. Bestehende Herausforderungen und Lösungsansätze, Ergebnisbericht des Themenfeldes 4 – Rahmenbedingungen des Forschungsprojektes SCI4climate.NRW, Köln
Zur Studie

Mehr von Andreas Fischer

Studie lesen
Gut für Klima und Portemonnaie
IW-Kurzbericht Nr. 30 22. Mai 2024

Europäischer Stromhandel: Gut für Klima und Portemonnaie

Andreas Fischer

Der Energiesektor hat im vergangenen Jahr erneut seine Klimaziele erreicht. Beim CO2-Abdruck der Stromversorgung liegt Deutschland innerhalb Europas allerdings noch zurück. Zuträglich ist dem Klimaschutz, dass Deutschland im letzten Jahr zum Netto-Stromimporteur geworden ist.

IW

Artikel lesen
Wie steht es um die Versorgungssicherheit in Deutschland?
Andreas Fischer im Deutschlandfunk DLF 24. April 2024

Energiewende: Wie steht es um die Versorgungssicherheit in Deutschland?

In einem Sonderbericht kommt der Bundesrechnungshof zu dem Ergebnis, dass der Ausbau der erneuerbaren Energien zu langsam vorankommt, die Energiewende nicht auf Kurs sei und damit sei auch die sichere Versorgung mit Strom in Deutschland gefährdet. Darüber diskutieren IW-Umweltökonom Andreas Fischer, Bernhard Herrmann, MdB, Bündnis 90/Die Grünen, und Dr. Andreas Lenz, MdB, CDU/CSU-Fraktion, in der Sendung Agenda des Deutschlandfunks.

IW

Artikel lesen
Blaue Sonnenkollektoren auf einem Gründach mit Sedumpflanzen zur Klimaanpassung
Andreas Fischer auf Focus online Gastbeitrag 19. Februar 2024

Was hinter Habecks CO2-Speicher-Plan steckt, auf den Deutschlands Industrie wartet

CO₂ sammeln und dann dauerhaft speichern oder nutzen? Genau diese Technologien sollen in der CMS-Strategie von Wirtschaftsminister Habeck für Deutschland zum Einsatz kommen. In welchen Fällen die CO₂-Speicherung sinnvoll eingesetzt werden kann – und wie das dem Klima hilft, erklärt IW-Ökonom Andreas Fischer in einem Gastbeitrag auf Focus online.

IW

Artikel lesen
„Es braucht auch die Erzeugung im Süden”
Andreas Fischer in der Stuttgarter Zeitung Interview 17. Januar 2024

„Es braucht auch die Erzeugung im Süden”

Der Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland schreitet weiter voran. IW-Energie- und Klimaexperte Andreas Fischer erklärt im Interview mit der Stuttgarter Zeitung, warum Deutschland dennoch sein großes Ziel verfehlen könnte.

IW

Studie lesen
Europas Aufholbedarf bei grünen Technologien
IW-Kurzbericht Nr. 77 20. Oktober 2023

Net-Zero Industry Act: Europas Aufholbedarf bei grünen Technologien

Andreas Fischer / Malte Küper

Die EU setzt mit dem Net-Zero Industry Act (NZIA) den Rahmen für die Förderung grüner Technologien und gibt Zielmarken für die europäische Produktion solcher Anlagen aus. Während die EU-Pläne auch für den deutschen Anlagenbau große Potenziale versprechen, ist bisher noch unklar, wie diese Ziele bis 2030 erreicht werden sollen.

IW

Studie lesen
Externe Veröffentlichung
How regional differences in renewable energy costs could influence where industrial production is located in the future
Externe Veröffentlichung 2. September 2023

The renewables pull effect: How regional differences in renewable energy costs could influence where industrial production is located in the future

Sascha Samadi / Andreas Fischer / Stefan Lechtenböhmer

To combat climate change, it is anticipated that in the coming years countries around the world will adopt more stringent policies to reduce greenhouse gas emissions and increase the use of clean energy sources.

IW

Studie lesen
Gutachten
Die Bedeutung der Verfügbarkeit von Erneuerbaren Energien als Standortfaktor in Deutschland
Gutachten 17. Juli 2023

Standortvorteil Erneuerbare Energien?

Andreas Fischer / Dennis Bakalis / Thilo Schaefer / Edgar Schmitz

Die Klimaziele auf nationaler und europäischer Ebene lassen sich nur erreichen, wenn zunehmend Energie aus regenerativen Quellen erzeugt wird.

IW

Artikel lesen
Regierung hat ambitionierte Ziele
Andreas Fischer bei phoenix Video 23. Mai 2023

Windgipfel: Regierung hat ambitionierte Ziele

IW-Umweltexperte Andreas Fischer spricht mit phoenix über den Plan der Bundesregierung, dass ab 20230 80 Prozent des deutschen Stroms aus erneuerbaren Energien, also durch Sonne, Wind und Wasserkraft, erzeugt werden soll.

IW

Artikel lesen
Robert Habeck im vergangenen Jahr beim Besuch einer Öl-Raffinerie.
Michael Hüther / Andreas Fischer / Thilo Schaefer IW-Nachricht 11. Mai 2023

Industriestrompreis: Pragmatischer Vorschlag zur richtigen Zeit

Horrende Stromkosten setzen den Industriestandort Deutschland unter Druck – nicht erst seit der Energiekrise. Roberts Habecks Vorschlag einer Industriestrombremse kommt deshalb zur richtigen Zeit. Bei der Umsetzung gilt es jedoch einiges zu bedenken.

IW

Artikel lesen
Wenn wir das Klima retten wollen, muss die Wirtschaft brummen
Andreas Fischer auf Focus Online Gastbeitrag 26. März 2023

Wenn wir das Klima retten wollen, muss die Wirtschaft brummen

Unternehmen fahren ihre Produktion zurück, Haushalte heizen weniger und vielerorts wird Strom gespart: Die Energiekrise hat Deutschland stark getroffen. Ähnlich wie in der Corona-Krise stellt sich dabei die Frage: Helfen Krisen im Kampf für mehr Klimaschutz? Darüber schreibt IW-Klimaexperte Andreas Fischer ein einem Gastbeitrag für Focus online.

IW

Inhaltselement mit der ID 8880