1. Home
  2. Institut
  3. Personen
  4. Cornelius Bähr
Cornelius Bähr
IW Consult

Cornelius Bähr

Senior Consultant in der IW Consult

Tel: 0221 4981-797

IW-Veröffentlichungen

Bähr, Cornelius / Fremerey, Melinda / Fritsch, Manuel / Obst, Thomas, 2022, Rohstoffabhängigkeiten der deutschen Industrie von Russland, IW-Kurzbericht, Nr. 31, Köln / Berlin
Zur Studie

Bähr, Cornelius / Bardt, Hubertus, 2021, Standort Deutschland nach der Großen Koalition. Eine Bewertung mit dem IW-Standortindex, in: IW-Trends, 48. Jg., Nr. 3, S. 111-125
Zur Studie

Gutachten

Lichtblau, Karl / Bähr, Cornelius / Hünnemeyer, Vanessa, 2021, Industrielle Standortqualität Bayerns im internationalen Vergleich – Dynamikranking, Studie im Auftrag der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft e.V. (vbw), München / Köln
Zur Studie

Bähr, Cornelius / Klink, Hilmar / Lang, Thorsten, 2021, Rohstoffsituation der bayerischen Wirtschaft, Studie im Auftrag der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft e.V. (vbw), München / Köln
Zur Studie

Lichtblau, Karl / Bähr, Cornelius, 2021, Industrielle Standortqualität Bayerns im internationalen Vergleich, Gutachten der IW Consult GmbH im Auftrag der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. (vbw), Köln
Zur Studie

Lichtblau, Karl / Kempermann, Hanno / Bähr, Cornelius / Ewald, Johannes / Fritsch, Manuel / Kohlisch, Enno / Zink, Benita, 2021, Studie der IW Consult in Zusammenarbeit mit Fraunhofer IAO und automotiveland.nrw für das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, Köln
Zur Studie


Zur Studie

Bähr, Cornelius, 2020, Rohstoffsituation der bayerischen Wirtschaft, Studie im Auftrag der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. vbw, München / Köln
Zur Studie

Bähr, Cornelius / Neligan, Adriana, 2020, Versorgungssicherheit mit Energierohstoffen. Eine Risikobewertung, Gutachten im Auftrag der RWE Power AG, Köln
Zur Studie

Bähr, Cornelius / Lichtblau, Karl, 2020, Industrielle Standortqualität Bayerns im internationalen Vergleich, Gutachten im Auftrag der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. vbw, Köln
Zur Studie

Bähr, Cornelius / Ricci, Agnes, 2019, Rohstoffsituation der bayerischen Wirtschaft 2019, Studie im Auftrag der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V – vbw, München / Köln
Zur Studie

Mehr von Cornelius Bähr

Studie lesen
Monitoring zur industriellen Entwicklung im Rahmen der Industriestrategie 2030
Gutachten 2. Mai 2022

Monitoring zur industriellen Entwicklung im Rahmen der Industriestrategie 2030

Thorsten Lang / Cornelius Bähr

Die IW Consult GmbH hat im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) das Monitoring zur industriellen Entwicklung erstellt. Anhand nationaler und internationaler Daten wird der Erfolg der deutschen Industrie in den vergangenen zwei Dekaden aufgezeigt.

IW

Studie lesen
Rohstoffabhängigkeiten der deutschen Industrie von Russland
IW-Kurzbericht Nr. 31 3. April 2022

Rohstoffabhängigkeiten der deutschen Industrie von Russland

Cornelius Bähr / Melinda Fremerey / Manuel Fritsch / Thomas Obst

Russland ist nicht nur ein wesentlicher Gas-Exporteur für Deutschland, sondern liefert auch wichtige Rohstoffe für die deutsche Industrie. Deutschland und der Weltmarkt sind vor allem bei Nickel, Palladium und Chrom abhängig von russischen Exporten. Dies sind Rohstoffe, die zum Teil schwierig zu substituieren sind. Daher sind neue Handelsbeziehungen zu alternativen Exportnationen für diese Rohstoffe essenziell.

IW

Studie lesen
Industrielle Standortqualität Bayerns im internationalen Vergleich – Dynamikranking
Gutachten 4. Januar 2022

Industrielle Standortqualität Bayerns im internationalen Vergleich – Dynamikranking

Karl Lichtblau / Cornelius Bähr / Vanessa Hünnemeyer

Bayern ist ein starker und attraktiver Industriestandort. Im Dynamikranking der industriellen Standortqualität der IW Consult GmbH führen jedoch die Schwellenländer. Bayern und Deutschland belegen Plätze im Mittelfeld.

IW

Studie lesen
Rohstoffsituation der bayerischen Wirtschaft 2021
Gutachten 16. Dezember 2021

Rohstoffsituation der bayerischen Wirtschaft 2021

Cornelius Bähr / Hilmar Klink / Thorsten Lang

Eine gesicherte Rohstoffversorgung ist die Grundlage der industriellen Produktion und der damit verbundenen Wertschöpfung und Beschäftigung. Auch das Angebot von Dienstleistungen setzt in der Regel eine Infrastruktur voraus, die ohne Rohstoffeinsatz nicht denkbar ist.

IW

Studie lesen
Eine Bewertung mit dem IW-Standortindex
IW-Trends Nr. 3 20. September 2021

Standort Deutschland nach der Großen Koalition: Eine Bewertung mit dem IW-Standortindex

Cornelius Bähr / Hubertus Bardt

Durch Digitalisierung und Klimaschutz entsteht ein zusätzlicher fundamentaler Erneuerungsbedarf des Kapitalstocks. Damit die dafür notwendigen Investitionen in Deutschland stattfinden, braucht es attraktive Standortbedingungen für Unternehmen, die im internationalen Wettbewerb stehen.

IW

Studie lesen
Industrielle Standortqualität Bayerns im internationalen Vergleich
Gutachten 16. August 2021

Industrielle Standortqualität Bayerns im internationalen Vergleich

Karl Lichtblau / Cornelius Bähr

Bayern festigt seine Position als Industriestandort von besonderer Qualität. Für Industrieunternehmen bestehen attraktive Standortbedingungen.

IW

Studie lesen
Zukunft der Automobilwirtschaft in Nordrhein-Westfalen
Gutachten 2. März 2021

Zukunft der Automobilwirtschaft in Nordrhein-Westfalen

Karl Lichtblau / Hanno Kempermann / Cornelius Bähr / Johannes Ewald / Manuel Fritsch / Enno Kohlisch / Benita Zink

Die Automobilindustrie unterliegt derzeit weltweit einem tiefgreifenden Strukturwandel. Die Elektrifizierung, die Fahrzeugautomatisierung und -vernetzung sind die wesentlichen Treiber dieser Entwicklung. „Was bedeuten diese Trends für Nordrhein-Westfalen?”, das ist die Kernfrage dieser Studie.

IW

Studie lesen
Siebter Strukturbericht für die M+E-Industrie in Deutschland
Gutachten 20. Januar 2021

Siebter Strukturbericht für die M+E-Industrie in Deutschland

Cornelius Bähr / Karl Lichtblau / Thorsten Lang

Die Metall- und Elektro-Industrie (M+E-Industrie) in Deutschland hat eine große Bedeutung für den Wirtschaftsstandort. Die Branche trägt weiterhin einen hohen Beitrag zu Wertschöpfung, Produktion und Beschäftigung in der deutschen Industrie bei.

IW

Studie lesen
Der Vorsprung schmilzt
Gutachten 4. Januar 2021

Industriestandort Bayern: Der Vorsprung schmilzt

Cornelius Bähr / Karl Lichtblau

Bayern ist ein starker und attraktiver Industriestandort. 25 Prozent der gesamten Wertschöpfung werden im Verarbeitenden Gewerbe erzielt. Im Niveauranking des von der IW Consult GmbH erarbeiteten internationalen Standortvergleichs belegt der Freistaat einen hervorragenden zweiten Platz.

IW

Studie lesen
Rohstoffsituation der bayerischen Wirtschaft 2020
Gutachten 3. Dezember 2020

Rohstoffsituation der bayerischen Wirtschaft 2020

Cornelius Bähr

Risiken bei der Rohstoffversorgung bestehen vor allem bei Metallen und Mineralien für innovative Technologien. Das ist ein wesentliches Ergebnis der neuen Studie zur Rohstoffsituation der bayerischen Wirtschaft, die die IW Consult im Auftrag der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. – erstellt hat.

IW

Inhaltselement mit der ID 8880