1. Home
  2. Presse
  3. Presseveranstaltungen
Inhaltselement mit der ID 9752

Presseveranstaltungen

Ankündigungen künftiger und Dokumentationen vergangener Presseveranstaltungen mit Beteiligung des Instituts

152 Ergebnisse
Veranstaltung ansehen
11. Nov 11. Nov
Knut Bergmann Presseveranstaltung 11. November 2021

Bye-bye Baby-Boomer – Wie wir unseren Wohlstand in Zukunft sichern

Die demografische Entwicklung gefährdet den Lebensstandard in Deutschland, wenn es nicht gelingt, die Produktivität auf breiter Front zu erhöhen. Unternehmen wie Wirtschaftspolitik sind hier gleichermaßen gefordert.

IW

Veranstaltung ansehen
13. Apr 13. Apr
Martin Beznoska / Tobias Hentze / Michael Hüther Presseveranstaltung 13. April 2021

Online-Pressekonferenz: Wer zahlt die Krise? Wie Deutschland die Corona-Schulden bewältigt

Die Corona-Pandemie hat den deutschen Staat bisher mehrere hundert Milliarden Euro gekostet. Es wird Jahrzehnte dauern, bis die Kosten getilgt sind. Doch wer zahlt die Krise? Und wie sind dringend notwendige Investitionen in den nächsten Jahren trotzdem möglich? Mit diesen Fragen beschäftigt sich eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW).

IW

Veranstaltung ansehen
10. Dez 10. Dez
Martin Beznoska / Judith Niehues / Maximilian Stockhausen Presseveranstaltung 10. Dezember 2020

Online-Pressekonferenz: Stabil durch die Krise? Verteilungsfolgen der Corona-Pandemie

Welche Folgen hat die Corona-Pandemie auf die Einkommensverteilung in Deutschland? Mit dieser Frage beschäftigt sich eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Die Studienautoren analysieren, welchen Einfluss die Pandemie sowie staatliche Hilfen auf das verfügbare Einkommen haben – und in welchen Gruppen sich die größten Verluste zeigen.

IW

Veranstaltung ansehen
30. Apr 30. Apr
Michael Hüther Presseveranstaltung 30. April 2020

Corona-Krise: Herausforderung für Deutschland und Europa

Wie wirkt sich Corona auf die Wirtschaft aus? Welche Antworten findet Europa auf die Krise? Und wie kommt Deutschland aus dem Corona-Lockdown?

IW

Veranstaltung ansehen
8. Aug 8. Aug
Michael Hüther und Jens Südekum Presseveranstaltung 8. August 2019

Ohne Netz, Geld und junge Menschen – Deutschlands Regionen im Vergleich

Das Institut der deutschen Wirtschaft hat zusammen mit Wissenschaftlern von vier Universitäten die deutschen Regionen untersucht und in den Bereichen Wirtschaft, Demografie und Infrastruktur bewertet. Die Ergebnisse dieser Studie möchten Ihnen IW-Direktor Prof. Dr. Michael Hüther und Prof. Dr. Jens Südekum, Studienmitautor und Ökonom an der Universität Düsseldorf vorstellen.

IW

Veranstaltung ansehen
10. Sep 10. Sep
Susanna Kochskämper Presseveranstaltung 10. September 2018

Pflegenotstand: So viele Fachkräfte fehlen wirklich

Die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen und wird weiter zulegen. Dem steht ein wachsender Mangel an Pflegefachkräften gegenüber.

IW

Veranstaltung ansehen
16. Apr 16. Apr
IW-Forschungsgruppe Konjunktur Presseveranstaltung 16. April 2018

Konjunktur: Hohe Zuversicht der Unternehmen – hohe Risiken durch Protektionismus

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) hat mehr als 2.800 Unternehmen in Deutschland zu ihrer wirtschaftlichen Lage und den konjunkturellen Perspektiven befragt. Die Ergebnisse sowie die aktuelle Konjunkturprognose präsentiert IW-Direktor Michael Hüther auf einer Pressekonferenz.

IW

Veranstaltung ansehen
15. Jan 15. Jan
Maximilian Stockhausen Presseveranstaltung 15. Januar 2018

Zur intergenerationalen Einkommensmobilität in Deutschland

In Deutschland hält sich hartnäckig die Vermutung, dass sozialer Aufstieg nahezu unmöglich sei: Kinder aus reichen Elternhäusern blieben reich, Kinder aus armen Elternhäusern würde dagegen der soziale Aufstieg weitgehend verwehrt. Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) hat diese These in einer neuen Studie überprüft.

IW

Veranstaltung ansehen
4. Dez 4. Dez
Susanne Seyda Presseveranstaltung 4. Dezember 2017

Digitalisierung: Herausforderungen und Chancen für die Weiterbildung

Die Digitalisierung erfordert die ständige Weiterbildung der Mitarbeiter und erleichtert diese, indem sie flexible Möglichkeiten des Lernens bietet. Das IW Köln hat in der neunten repräsentativen Weiterbildungserhebung untersucht, in welchem Umfang hiesige Unternehmen auf digitale Weiterbildungsangebote setzen.

IW

Veranstaltung ansehen
27. Nov 27. Nov
Pressekonferenz mit Livestream Presseveranstaltung 27. November 2017

Die deutsche Konjunktur am Limit? Fachkräftemangel als Wachstumsbremse

Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) hat mehr als 2.800 Unternehmen in Deutschland zu ihrer Lage, den konjunkturellen Perspektiven und zu Anzeichen für eine Überhitzung der deutschen Wirtschaft befragt.

IW

Inhaltselement mit der ID 8880