1. Home
  2. Institut
  3. Direktion

Direktion

IW-Direktor Michael Hüther und sein Team forschen zu Themen wie dem aktuellen Strukturwandel, Ordnungspolitik, vergangene Wirtschaftskrisen bis hin zur Regulierung der Kapitalmärkte.

In enger Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern des Instituts der deutschen Wirtschaft erarbeitet das Direktionsteam wissenschaftliche Publikationen und Inhalte zu verschiedenen, spannenden Themengebieten. Mit einer interdisziplinären Herangehensweise greifen die Forscher sowohl auf theoretische Modelle, als auch auf angewandte Empirie zurück. Historische Evidenz wird mit modernen ökonometrischen Analysetools auf den Prüfstand gestellt, um konkrete Handlungsoptionen für die aktuelle Wirtschaftspolitik herzuleiten. Inhaltlich umspannen die Arbeiten ein breites Spektrum vom aktuellen Strukturwandel über Ordnungspolitik, die vergangenen Wirtschaftskrisen sowie die Regulierung der Kapitalmärkte.

Direktion

Person ansehen
Michael Hüther

Prof. Dr. Michael Hüther

Direktor und Mitglied des Präsidiums

Tel: 0221 4981-600
Person ansehen
Matthias Diermeier

Matthias Diermeier

Persönlicher Referent des Direktors

Tel: 0221 4981-605
Person ansehen
Markos Jung

Dr. Markos Jung

Persönlicher Referent des Direktors

Tel: 0221 4981-606
Person ansehen
Thomas Obst

Dr. Thomas Obst

Persönlicher Referent des Direktors

Tel: 030 27877-135
Claudia Behrens

Claudia Behrens

Assistentin des Direktors

Tel: 0221 4981 604
Simone Schüttler

Simone Schüttler

Assistentin des Direktors

Tel: 0221 4981-601
Inhaltselement mit der ID 8737

Beiträge der Direktion

887 Ergebnisse
Artikel lesen
„Die Grünen sind unter die Räder gekommen”
Michael Hüther im Handelsblatt-Podcast Audio 22. Oktober 2021

Sondierungsgespräche zur Ampel: „Die Grünen sind unter die Räder gekommen”

Was hat die erste Sondierung für die nächste Bundesregierung gebracht? SPD und FDP sind die Gewinner, die Grünen mussten zurückstecken. So lautet die Einschätzung von IW-Direktor Michael Hüther und HRI-Präsident Bert Rürup im Handelsblatt Podcast Economic Challenges.

IW

Artikel lesen
Deutschland vor der Ampel – Wird jetzt alles anders?
Michael Hüther bei Phoenix Phoenix 20. Oktober 2021

Deutschland vor der Ampel – Wird jetzt alles anders?

Die Parteispitzen haben das Sondierungspapier abgesegnet und damit den Weg frei gemacht für Koalitionsverhandlungen. Über die Erwartungen an die zukünftige Koalition diskutiert IW-Direktor Michael Hüther mit Verena Bentele vom Sozialverband VdK Deutschland, Wolfgang Gründinger, Demokratieforscher und Daniel Goffart von der Wirtschaftswoche in der Phoenix-Runde.

IW

Artikel lesen
„Der Staat sollte sich jetzt günstig verschulden”
Michael Hüther im Podcast von The Pioneer The Pioneer 20. Oktober 2021

„Der Staat sollte sich jetzt günstig verschulden”

IW-Direktor Michael Hüther spricht im Podcast von Gabor Steingart über hohe Energiepreise, Inflation, Schuldenpolitik und welche Maßnahmen die künftige Regierung dabei entwickeln sollte.

IW

Artikel lesen
„Man muss im Rahmen der Schuldenbremse agieren”
Michael Hüther bei der Welt Welt 19. Oktober 2021

Investitionspläne der Ampel: „Man muss im Rahmen der Schuldenbremse agieren”

SPD, FDP und Grüne planen bei Zustandekommen einer Ampel-Koalition massive Investitionen. Doch wie sollen die finanziert werden? IW-Direktor Michael Hüther erklärt im Interview mit der Welt, was im Rahmen der Schuldenbremse möglich ist.

IW

Artikel lesen
Was muss sich jetzt ändern?
Michael Hüther im rbb Podcast Audio 15. Oktober 2021

Willy-Brandt-Gespräch 2021: Was muss sich jetzt ändern?

Welche Veränderungen müssen jetzt angepackt und mit welchen Mitteln können sie von wem am besten verwirklicht werden? Zwei Tage nach der Bundestagswahl diskutierten IW-Direktor Michael Hüther, Jutta Almendinger vom WZB und Kajsa Borgnäs von IGBCE beim diesjährigen Willy-Brandt-Gespräch über diese Frage.

IW

Inhaltselement mit der ID 8880