1. Home
  2. Institut
  3. Personen
  4. Helen Hickmann
Helen Hickmann

Helen Hickmann

Economist im Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung KOFA

Tel: 0221 4981-421

  • Kompetenzfeld: Berufliche Qualifizierung und Fachkräfte
  • Seit 2020 im IW
  • Geboren 1992 in Tübingen
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften mit Abschluss B.Sc. an der Goethe Universität Frankfurt und Economics mit Abschlus M.Sc. an der Universität zu Köln

 

IW-Veröffentlichungen

Burstedde, Alexander / Hickmann, Helen / Werner, Dirk, 2021, Ohne Zuwanderung sinkt das Arbeitskräftepotenzial schon heute. Mehr Renteneintritte als Nachwuchs-Arbeitskräfte überall, IW-Report, Nr. 25, Köln
Zur Studie

Gutachten

Flake, Regina / Goecke, Henry / Hickmann, Helen / Mertens, Armin / Seyda, Susanne, 2020, Expertise eines methodischen Ansatzes zur Identifizierung von beruflichen Übergangspfaden in der Automobil- und Zulieferindustrie in Baden-Württemberg, Gutachten im Auftrag der Bertelsmann Stiftung, Köln
Zur Studie

Jansen, Anika / Hickmann, Helen, 2021, Lockdown am Ausbildungsmarkt: Folgen für die Fachkräftesicherung, Studie des Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA), Köln
Zur Studie

Seyda, Susanne / Placke, Beate / Hickmann, Helen, 2021, Weiterbildungsengagement der M+E-Unternehmen überdurchschnittlich hoch, Gutachten im Auftrag von Gesamtmetall, Köln
Zur Studie

Schirner, Sebastian / Hickmann, Helen / Malin, Lydia / Werner, Dirk, 2021, Handwerk bietet auch in Krisenzeiten sichere Perspektiven, KOFA-Studie in Zusammenarbeit mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks e.V. (ZDH), Köln
Zur Studie

(gemeinsam mit Lydia Malin)
KOFA Kompakt: Die Fachkräftesituation in den Bauberufen
KOFA Kompakt, 2021

(gemeinsam mit Anika Jansen)
KOFA Kompakt: Jahresrückblick – Der Arbeitsmarkt 2020
KOFA kompakt, 2021


KOFA-Kompakt: Fachkräftereport für November 2020 – Corona Spezial
Kofa-Kompakt, 2020


KOFA Kompakt: Fachkräftereport für Oktober 2020 – Corona-Spezial
KOFA Kompakt, 2020

(gemeinsam mit Sebastian Schirner)
KOFA kompakt: Der Ausbildungsmarkt im September 2020 – Corona Spezial
KOFA Kompakt, 2020

(gemeinsam mit Lydia Malin, Sebastian Schirner)
KOFA kompakt: Fachkräftereport für September 2020 – Corona-Spezial
KOFA Kompakt, 2020

Mehr von Helen Hickmann

Studie lesen
Ohne Zuwanderung sinkt das Arbeitskräftepotenzial schon heute
IW-Report Nr. 25 24. Juli 2021

Ohne Zuwanderung sinkt das Arbeitskräftepotenzial schon heute

Alexander Burstedde / Helen Hickmann / Sebastian Schirner / Dirk Werner

Der demografische Wandel ist schon lange absehbar, hat jedoch nicht immer zu einer vorausschauenden Gestaltung der politischen Rahmenbedingungen geführt. Diese Studie zeigt auf, dass der demografische Wandel sich gerade noch einmal deutlich beschleunigt und damit ein entschlossenes und zeitnahes Handeln erfordert. Die Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter könnte ab sofort flächendeckend sinken, wenn dies nicht durch Zuwanderung kompensiert wird.

IW

Artikel lesen
Wo Arbeitskräfte fehlen
Alexander Burstedde / Helen Hickmann / Sebastian Schirner / Dirk Werner Interaktive Grafik 24. Juli 2021

Wo Arbeitskräfte fehlen

Durch den demografischen Wandel werden schon in Kürze überall in Deutschland zahlreiche Fachkräfte fehlen. Doch welche Regionen sind besonders betroffen? Unsere interaktiven Grafiken zeigen, wo die Lage besonders angespannt ist.

IW

Artikel lesen
Anforderungen der Automobilbranche von morgen ermitteln
Regina Flake / Henry Goecke / Helen Hickmann / Armin Mertens / Susanne Seyda Aus dem IW 19. Juli 2021

Jobprofile: Anforderungen der Automobilbranche von morgen ermitteln

Wie lassen sich Jobprofile innerhalb der Automobil- und Zulieferindustrie zukunftsfähig machen? Welche Kompetenzen können weiterentwickelt werden, um den künftigen Anforderungen gerecht zu werden, welche sind künftig genauso gefragt wie heute? Eine neue IW-Studie im Auftrag der Bertelsmann Stiftung legt einen ausführlichen Methodenkoffer zu diesen Fragen vor.

IW

Studie lesen
Identifizierung von beruflichen Übergangspfaden in der Automobil- und Zulieferindustrie
Gutachten 19. Juli 2021

Identifizierung von beruflichen Übergangspfaden in der Automobil- und Zulieferindustrie in Baden-Württemberg

Regina Flake / Henry Goecke / Helen Hickmann / Armin Mertens / Sebastian Schirner / Susanne Seyda

Vor dem Hintergrund laufender Transformationsprozesse, ausgelöst durch immer weitere technologische Innovationen, verändern sich Berufsbilder und damit auch die geforderten Kompetenzprofile von Beschäftigten.

IW

Studie lesen
Lockdown am Ausbildungsmarkt: Folgen für die Fachkräftesicherung
Gutachten 12. Juli 2021

KOFA-Studie 3/2021: Lockdown am Ausbildungsmarkt: Folgen für die Fachkräftesicherung

Anika Jansen / Helen Hickmann

Die Entwicklungen des Ausbildungsmarktes beeinflussen unmittelbar die Fachkräftesituation auf dem Arbeitsmarkt. Wie sich dieser in den letzten Jahren und während der Corona-Krise entwickelt hat zeigt ein neues KOFA-Gutachten.

IW

Studie lesen
Weiterbildungsengagement der M+E-Unternehmen überdurchschnittlich hoch
Gutachten 5. Juli 2021

Weiterbildungsengagement der M+E-Unternehmen überdurchschnittlich hoch

Susanne Seyda / Beate Placke / Helen Hickmann

Das Weiterbildungsengagement der Unternehmen in der Metall- und Elektro-Industrie ist überdurchschnittlich hoch. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Analyse des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zur Weiterbildung in der M+E-Industrie.

IW

Studie lesen
Fachkräfteengpässe in Unternehmen – Fachkräftemangel und Nachwuchsqualifizierung im Handwerk
Gutachten 3. Mai 2021

Fachkräftemangel und Nachwuchsqualifizierung im Handwerk

Sebastian Schirner / Lydia Malin / Helen Hickmann / Dirk Werner

Im Zuge der Corona-Pandemie ist auch im Handwerk ein Rückgang an offenen Stellen zu beobachten. Allerdings ist dieser etwas schwächer ausgeprägt als über alle Berufe hinweg.

IW

Studie lesen
Die Fachkräftesituation in den Bauberufen
Gutachten 18. März 2021

KOFA Kompakt: Die Fachkräftesituation in den Bauberufen

Helen Hickmann / Lydia Malin

Der vorliegende Fachkräftereport untersucht die Arbeits- und Ausbildungsmarktsituation in den Bauberufen im Zeitverlauf sowie während der Corona-Krise im Jahr 2020.

IW

Studie lesen
Jahresrückblick – Der Arbeitsmarkt 2020
Gutachten 27. Januar 2021

KOFA Kompakt: Jahresrückblick – Der Arbeitsmarkt 2020

Anika Jansen / Helen Hickmann

Der vorliegende Fachkräftereport mit Blick auf das Jahr 2020 ist im besonderen Maße durch die Corona-Pandemie und deren Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt bestimmt. Der langjährige Trend sinkender Arbeitslosenzahlen ist unterbrochen. Dennoch gibt es auch nach wie vor in vielen Bereichen Fachkräfteengpässe. Der Fokus dieses KOFA Kompakt liegt auf der Analyse der Arbeitslosen und Stellen auf der Ebene von Berufsbereichen und Berufen über das vorangegangene Jahr.

IW

Studie lesen
Fachkräftereport für November 2020 – Corona Spezial
Gutachten 14. Dezember 2020

KOFA-Kompakt: Fachkräftereport für November 2020 – Corona Spezial

Helen Hickmann

Auch wenn die Arbeitslosenzahlen im November 2020 im Vergleich zum Vormonat saisonbereinigt gesunken sind, liegen sie deutlich höher als im Vorjahresmonat. Die Zahl der offenen Stellen ist im Vergleich zum Vormonat saisonbereinigt leicht gestiegen, liegt jedoch auch unter dem Vorjahreswert.

IW

Inhaltselement mit der ID 8880