Foto: Fotolia

Immobilien-Indizes

Foto: Fotolia

Das IW berichtet seit Jahren regelmäßig anhand der folgenden vier Indizes über die Lage auf den Immobilienmärkten : ZIA-IW-Immobilienstimmungsindex (ISI), IW-IndustrialPort-Industrieimmobilien-Index (IWIP-Index), Studentenwohnpreisindex (MLP Studentenwohnreport) und Gewerbeimmobilien-Index (GIMX).

Autoren
Content Type

Das IW berichtet seit Jahren regelmäßig über die Lage auf den Immobilienmärkte anhand der folgenden vier Indizes: ZIA-IW-Immobilienstimmungsindex (ISI), IW-IndustrialPort-Industrieimmobilien-Index (IWIP-Index), Studentenwohnpreisindex (MLP Studentenwohnreport) und Gewerbeimmobilien-Index (GIMX).

ZIA-IW-Immobilienstimmungsindex (ISI) 
Der ZIA-IW-Immobilienstimmungsindex bildet die Geschäftslage aller Unternehmen des deutschen Immobilienmarktes ab. Die Befragung ist als klassische Konjunkturumfrage konzipiert, in der die individuellen Einschätzungen der Geschäftsführer und Vorstände für ihre einzelnen Unternehmen abgefragt werden. Die Befragung wird seit 2014 vierteljährlich durchgeführt und seit 2020 in Kooperation mit dem Handelsblatt und dem Zentralen Immobilien Ausschuss e.V. ZIA am Ende eines Quartals veröffentlicht. Ansprechpartner: Dr. Ralph Henger und Prof. Dr. Michael Voigtländer. 

IW-IndustrialPort-Industrieimmobilien-Index (IWIP-Index) 
Der IWIP-Index ist ein bundesweiter hedonischer Mietpreisindex für Logistik-, Lager- und Produktionshallen. Der Index bildet die Mietentwicklungen seit dem Jahr 2012 ab und wird seit dem Jahr 2018 jährlich in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen IndustrialPort im Frühjahr veröffentlicht. Ansprechpartner: Dr. Ralph Henger und Dr. Christian Oberst.

Studentenwohnpreisindex (MLP Studentenwohnreport)
Der Studentenwohnpreisindex ist ein hedonischer Mietpreisindex für mittlerweile 30 Hochschulstandorte in Deutschaland auf Grundlage der Angebotsdaten von ImmobilienScout24. Der Index bildet seit dem Jahr 2016 die Mietpreisunterschiede zwischen Hochschulstandorten ab und wird seit 2019 in Kooperation mit MLP Finanzberatung SE jeweils im Herbst veröffentlicht. Ansprechpartner: Prof. Dr. Michael Voigtländer und Dr. Christian Oberst. 

Gewerbeimmobilien-Index (GIMX)
Der GIMX ist ein hedonischer Mietpreisindex für Einzelhandel und Büros der 12 führenden Standorte in Deutschland. Der Index wird seit dem Jahr 2017 in Kooperation mit ImmoScout24 Gewerbeflächen veröffentlicht, zunächst jährlich und seit 2019 halbjährlich. Die Veröffentlichungen findet jeweils im Februar und September statt. Ansprechpartner: Prof. Dr. Michael Voigtländer und Dr. Christian Oberst.

Ralph Henger

Dr. Ralph Henger

Senior Economist für Wohnungspolitik und Immobilienökonomik

Tel0221 4981-744

Mailhenger@iwkoeln.de

Zur Profilseite
Christian Oberst

Dr. Christian Oberst

Senior Economist für Wohnungspolitik und Immobilienökonomik

Tel0221 4981-889

Mailoberst@iwkoeln.de

@17ChOb

Zur Profilseite
Michael Voigtländer

Prof. Dr. Michael Voigtländer

Leiter des Kompetenzfelds Finanzmärkte und Immobilienmärkte

Tel0221 4981-741

Mailvoigtlaender@iwkoeln.de

@mvoigtlaender

Zur Profilseite