1. Home
  2. Themen
  3. Immobilien
  4. Immobilienfinanzierung
Inhaltselement mit der ID 18

Immobilienfinanzierung

Die Immobilienfinanzierung spielt eine große Rolle für die Finanzmarktstabilität. Schließlich können Überschuldungen aufgrund von Immobilienfinanzierungen nicht nur das eigene Vermögen aufzehren, sondern auch eine Abwärtsspirale in der Gesamtwirtschaft einleiten, wie die Finanzmarktkrise gezeigt hat.

Über das Thema

Während dies eher für strenge Regeln bei der Kreditvergabe spricht, müssen aber auch die Chancen des Eigentumerwerbs beachtet werden. Dank niedriger Zinsen ist Kaufen fast überall günstiger als Mieten, doch u. a. aufgrund hoher Eigenkapitalanforderungen und Kaufnebenkosten ist Wohneigentum für viele Haushalte unerreichbar.

Je teurer eine Immobilie, desto mehr Eigenkapital benötigen die Käufer: Banken erwarten häufig eine Eigenkapitalquote von mindestens 20 Prozent. Hinzu kommen Nebenkosten von oftmals mehr als 10 Prozent des Kaufpreises für Grunderwerbssteuer, Makler- und Notargebühren. Nur ein Fünftel der Mieter verfügt über ein entsprechendes Vermögen. Der Anteil der Immobilienbesitzer stagniert bei unter 50 Prozent. Um diesen Zielkonflikt zu lösen, könnten zum einen die Erwerbsnebenkosten gesenkt werden, zum anderen aber auch staatliche Nachrangdarlehen gewährt werden, die die Haushalte als Eigenkapital einsetzen können.

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Artikel lesen
Starke Dynamik bei Logistikflächen
Christian Oberst / Michael Voigtländer unter Mitarbeit von Tobias Blöchinger / Maximilian Oischinger / Nicolas Thoma / Peter Salostowitz Gutachten 21. Februar 2024

Aktualisierte Ergebnisse des IWIP-Indexes 2023: Starke Dynamik bei Logistikflächen

Der IW-IndustrialPort-Industrieimmobilien-Index (kurz: IWIP-Index) bildet die Mietentwicklung im Markt für Produktions-, Logistik- und Lagerflächen seit 2012 ab. Grundlage der Datenanalyse ist eine eigene Datenbank, die über den gesamten Zeitraum über 35.000 Beobachtungen enthält.

IW

Artikel lesen
Kompakte Einfamilienhäuser als Antwort auf veränderte Rahmenbedingungen am deutschen Immobilienmarkt
Robert Sabelfeld* / Christian Oberst IW-Kurzbericht Nr. 6 7. Februar 2024

Kompakte Einfamilienhäuser als Antwort auf veränderte Rahmenbedingungen am deutschen Immobilienmarkt

Der Wunsch nach dem eigenen Einfamilienhaus ist in Deutschland nach wie vor stark ausgeprägt, für viele Menschen aber in Folge der veränderten Rahmenbedingungen auf dem Immobilienmarkt durch gestiegene Kosten und mangelndes Bauland kaum noch realisierbar. Der ...

IW

Artikel lesen
Starke Mietpreissteigerungen und erste Aufwärtstendenzen bei Wohnungspreisen
Pekka Sagner / Michael Voigtländer IW-Report Nr. 6 1. Februar 2024

IW-Wohnindex: Starke Mietpreissteigerungen und erste Aufwärtstendenzen bei Wohnungspreisen

Der vorliegende IW-Wohnindex untersucht die Entwicklung der Kauf- und Mietpreise für Wohnimmobilien in Deutschland. Der Kurzreport erscheint zukünftig vierteljährig.

IW

Artikel lesen
Prof. Dr. Michael Voigtländer, Leiter des Clusters Internationale Wirtschaftspolitik, Finanz- und Immobilienmärkte
Michael Voigtländer im 1A Lage Podcast Audio 25. Januar 2024

Wohnungsmarkt: Der Blick in die USA macht Hoffnung

Was macht den US-Immobilienmarkt so interessant und wie können sich die Amerikaner das leisten? Was macht der US-Wohnungsmarkt besser als Deutschland? Unter anderem diese Fragen beantwortet IW-Immobilienexperte Michael Voigtländer im 1A Lage Podcast mit ...

IW

Unsere Experten

Person ansehen
Ralph Henger

Dr. Ralph Henger

Senior Economist für Wohnungspolitik und Immobilienökonomik und Leiter Fin.Connect.NRW

Tel: 0221 4981-744 Ralph Henger
Person ansehen
Pekka Sagner

Pekka Sagner

Economist für Wohnungspolitik und Immobilienökonomik

Tel: 0221 4981-881
Person ansehen
Michael Voigtländer

Prof. Dr. Michael Voigtländer

Leiter des Clusters Internationale Wirtschaftspolitik, Finanz- und Immobilienmärkte

Tel: 0221 4981-741 Michael Voigtländer @mvoigtlaender
Inhaltselement mit der ID 8793

Alle Beiträge

169 Ergebnisse
Studie lesen
Gutachten
Starke Dynamik bei Logistikflächen
Gutachten 21. Februar 2024

Aktualisierte Ergebnisse des IWIP-Indexes 2023: Starke Dynamik bei Logistikflächen

Christian Oberst / Michael Voigtländer unter Mitarbeit von Tobias Blöchinger / Maximilian Oischinger / Nicolas Thoma / Peter Salostowitz

Der IW-IndustrialPort-Industrieimmobilien-Index (kurz: IWIP-Index) bildet die Mietentwicklung im Markt für Produktions-, Logistik- und Lagerflächen seit 2012 ab. Grundlage der Datenanalyse ist eine eigene Datenbank, die über den gesamten Zeitraum über 35.000 Beobachtungen enthält.

IW

Studie lesen
Kompakte Einfamilienhäuser als Antwort auf veränderte Rahmenbedingungen am deutschen Immobilienmarkt
IW-Kurzbericht Nr. 6 7. Februar 2024

Kompakte Einfamilienhäuser als Antwort auf veränderte Rahmenbedingungen am deutschen Immobilienmarkt

Robert Sabelfeld* / Christian Oberst

Der Wunsch nach dem eigenen Einfamilienhaus ist in Deutschland nach wie vor stark ausgeprägt, für viele Menschen aber in Folge der veränderten Rahmenbedingungen auf dem Immobilienmarkt durch gestiegene Kosten und mangelndes Bauland kaum noch realisierbar. Der Bau kompakter Einfamilienhäuser könnte für Abhilfe sorgen und eröffnet Perspektiven für eine zukunftsfähige Neuausrichtung des Segments.

IW

Studie lesen
Starke Mietpreissteigerungen und erste Aufwärtstendenzen bei Wohnungspreisen
IW-Report Nr. 6 1. Februar 2024

IW-Wohnindex: Starke Mietpreissteigerungen und erste Aufwärtstendenzen bei Wohnungspreisen

Pekka Sagner / Michael Voigtländer

Der vorliegende IW-Wohnindex untersucht die Entwicklung der Kauf- und Mietpreise für Wohnimmobilien in Deutschland. Der Kurzreport erscheint zukünftig vierteljährig.

IW

Artikel lesen
Prof. Dr. Michael Voigtländer, Leiter des Clusters Internationale Wirtschaftspolitik, Finanz- und Immobilienmärkte
Michael Voigtländer im 1A Lage Podcast Audio 25. Januar 2024

Wohnungsmarkt: Der Blick in die USA macht Hoffnung

Was macht den US-Immobilienmarkt so interessant und wie können sich die Amerikaner das leisten? Was macht der US-Wohnungsmarkt besser als Deutschland? Unter anderem diese Fragen beantwortet IW-Immobilienexperte Michael Voigtländer im 1A Lage Podcast mit Moderator Hauke Wagner.

IW

Artikel lesen
Dr. Ralph Henger, Senior Economist für Wohnungspolitik und Immobilienökonomik
Ralph Henger im DATEV-Podcast Video 25. Januar 2024

Immobilien: „Gegen falsche Preisrelationen kann man auch nicht mit Fördermilliarden ankämpfen“

Auch wenn jetzt nicht gleich alle ihre Heizungen austauschen müssen, das Gebäudeenergiegesetz bietet nur bedingt Planungssicherheit. Über Fehler in der Debatte, Preisrelationen und was eine Förderung ohne richtige Rahmenbedingungen bringt, spricht IW-Immobilienexperte Ralph Henger im DATEV-Podcast „Steuern. Mit Recht!“.

IW

Inhaltselement mit der ID 8880