1. Home
  2. Themen
  3. Immobilien
  4. Wohnungsmarkt
Inhaltselement mit der ID 18

Wohnungsmarkt

Im Immobilienbereich könnte viel Energie gespart werden, doch Eigentümer sanieren ihre Gebäude nur selten. Viele wissen nicht, wie viel sie sparen und welche Fördermittel sie nutzen können.

Über das Thema

Auf Immobilien entfallen rund 40 Prozent des deutschen Energieverbrauchs und 30 Prozent der emittierten Treibhausgase. Um ihre Klimaschutzziele zu erreichen, hat die Bundesregierung im Gebäudesektor ehrgeizige Ziele gesteckt: Bis 2020 soll der Ausstoß von Kohlendioxid um 20 Prozent sinken und bis 2050 soll der Gebäudesektor nahezu klimaneutral sein.

Doch davon ist der Immobilienbestand weit entfernt, denn die energetische Modernisierung von Gebäuden stagniert. Die niedrigen Energiepreise bieten einfach keinen Anreiz zum Energiesparen. Überdies hält die unübersichtliche Förderung viele Hausbesitzer davon ab, in die Gebäudesanierung zu investieren. Derzeit gibt es bundesweit mehr als 3.000 Förderprogramme für energetische Maßnahmen an Gebäuden.

Um die Energiewende voranzubringen, muss das System dringend vereinfacht werden. Die Förderung der energetischen Sanierung sollte durch steuerliche Anreize ergänzt und vollständig auf die Reduzierung von Treibhausgasen ausgerichtet werden – unabhängig von den verwendeten Technologien.

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Artikel lesen
IW-Cube Compact Living Report 2022
Christian Oberst Gutachten 10. August 2022

IW-Cube Compact Living Report 2022

Der Markt für Compact Living, also Wohnungen mit maximal 1,5 Räumen, hat sich auch im Jahr 2021 gut entwickelt. Durchschnittlich sind die Kaufpreise qualitätsbereinigt um 12,2 Prozent und die Mieten um 2,5 Prozent gestiegen.

IW

Artikel lesen
Regionale Mietpreisentwicklung 2021 für Compact Living
Christian Oberst Interaktive Grafik 10. August 2022

Regionale Mietpreisentwicklung 2021 für Compact Living

Kreisgröße nach Einwohnerzahl der 71 Großstädte, Einfärbung nach qualitätsbereinigte Mietentwicklung in Prozent zum Vorjahreszeitraum, Median-Mieten nach Lage und Median-Laufzeit als Text.

IW

Artikel lesen
So kaufst du Immobilien trotz hoher Preise
Michael Voigtländer im Business Class-Podcast òrange Audio 5. August 2022

So kaufst du Immobilien trotz hoher Preise

Immobilien sind teuer und der Traum vom Eigenheim rückt für viele in die Ferne. Doch was bedeutet das für junge Menschen? Welche Rolle spielen Immobilen beim Vermögensaufbau, warum sind Immobilien im Moment so teuer und wie kannst du dir zu den jetzigen Zeiten ...

IW

Artikel lesen
Personalmangel im Wohnungsbau
Michael Voigtländer bei radioeins rbb 4. August 2022

Baustellen ohne Bauarbeiter: Personalmangel im Wohnungsbau

„Wir haben sehr große Herausforderungen im Gebäudesektor. Dafür brauchen wir doppelt so viele Fachkräfte wie heute“, sagt IW-Immobilienökonom Michael Voigtländer im Interview mit radioeins. Entsprechend sei es notwendig, entschieden zu reagieren und den Job ...

IW

Unsere Experten

Person ansehen
Christian Oberst

Dr. Christian Oberst

Senior Economist für Wohnungspolitik und Immobilienökonomik

Tel: 0221 4981-889
Inhaltselement mit der ID 8793

Alle Beiträge

508 Ergebnisse
Studie lesen
IW-Cube Compact Living Report 2022
Gutachten 10. August 2022

IW-Cube Compact Living Report 2022

Christian Oberst

Der Markt für Compact Living, also Wohnungen mit maximal 1,5 Räumen, hat sich auch im Jahr 2021 gut entwickelt. Durchschnittlich sind die Kaufpreise qualitätsbereinigt um 12,2 Prozent und die Mieten um 2,5 Prozent gestiegen.

IW

Artikel lesen
Regionale Mietpreisentwicklung 2021 für Compact Living
Christian Oberst Interaktive Grafik 10. August 2022

Regionale Mietpreisentwicklung 2021 für Compact Living

Kreisgröße nach Einwohnerzahl der 71 Großstädte, Einfärbung nach qualitätsbereinigte Mietentwicklung in Prozent zum Vorjahreszeitraum, Median-Mieten nach Lage und Median-Laufzeit als Text.

IW

Artikel lesen
So kaufst du Immobilien trotz hoher Preise
Michael Voigtländer im Business Class-Podcast òrange Audio 5. August 2022

So kaufst du Immobilien trotz hoher Preise

Immobilien sind teuer und der Traum vom Eigenheim rückt für viele in die Ferne. Doch was bedeutet das für junge Menschen? Welche Rolle spielen Immobilen beim Vermögensaufbau, warum sind Immobilien im Moment so teuer und wie kannst du dir zu den jetzigen Zeiten noch eine Immobilie kaufen? Darüber sprechen IW-Immobilienexperte Michael Voigtländer und Immocation Geschäftsführer Alexander Surminski im Business Class-Podcast òrange.

IW

Artikel lesen
Personalmangel im Wohnungsbau
Michael Voigtländer bei radioeins rbb 4. August 2022

Baustellen ohne Bauarbeiter: Personalmangel im Wohnungsbau

„Wir haben sehr große Herausforderungen im Gebäudesektor. Dafür brauchen wir doppelt so viele Fachkräfte wie heute“, sagt IW-Immobilienökonom Michael Voigtländer im Interview mit radioeins. Entsprechend sei es notwendig, entschieden zu reagieren und den Job attraktiver zu gestalten.

IW

Artikel lesen
„Wohnungen werden nicht frei“
Pekka Sagner auf WDR 5 WDR 5 21. Juli 2022

Immobilienmarkt: „Wohnungen werden nicht frei“

Die Zinsen am Immobilienmarkt seien dieses Jahr bereits von rund 1 Prozent auf über 3 Prozent gestiegen, sagt IW-Immobilienexperte Pekka Sagner im Interview auf WDR 5. Zudem gehe aufgrund gestiegener Kosten das Angebot an Wohnungen zurück.

IW

Inhaltselement mit der ID 8880