1. Home
  2. Themen
  3. Verhaltensökonomik und Wirtschaftsethik
  4. Ethisches Wirtschaften
Inhaltselement mit der ID 18

Ethisches Wirtschaften

Die Wirtschaftsethik zeigt Wege auf, wie Konflikte zwischen moralischen Forderungen der Gesellschaft und ökonomischen Erfordernissen in der Wirtschaft überwunden werden können.

Über das Thema

Die Wirtschaftsethik sieht Wirtschaft und Moral nicht als Gegensätze, denn das Verfolgen des ökonomischen Eigeninteresses führt in der Gesamtheit über die „unsichtbare Hand des Marktes” zum Wohle der Allgemeinheit. Der Bäcker beispielsweise arbeitet nicht, um andere Menschen zu ernähren, sondern aus eigenem wirtschaftlichem Interesse und schafft so für alle einen Mehrwert.

Artikel lesen
800 Millionen Euro weniger Einnahmen durch Corona-Krise
Tobias Hentze Pressemitteilung 30. März 2021

Kirchensteuer: 800 Millionen Euro weniger Einnahmen durch Corona-Krise

Corona hat die Kirchen hart getroffen: 2020 schrumpften deren Einnahmen aus der Kirchensteuer um rund 800 Millionen Euro. Das zeigt eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Doch die Konjunktur wird sich bald erholen – der demografische Wandel und der Mitgliederschwund sind langfristig das größere Problem.

IW

Artikel lesen
How to combine business and ethics
Dominik Enste / Julia Wildner / Lucia Nafziger IW-Report Nr. 1 1. Januar 2021

Going green with behavioural economics: How to combine business and ethics

This paper calls for an increased discourse between Fridays for Future and representatives of business. Fridays for Future play a key role in educating the public and raising awareness of scientific reports, such as the Intergovernmental Panel on Climate ...

IW

Artikel lesen
IW-Wirtschaftsethiker Dominik Enste
Dominik Enste auf stern.de Interview 3. November 2020

„Der Schutz des Lebens, koste es, was es wolle, ist weder sinnvoll noch möglich“

Der Teil-Lockdown im November wird von vielen Experten begrüßt. IW-Wirtschaftsethiker Dominik Enste hält die Maßnahmen dagegen für problematisch. Im Interview mit dem Stern erklärt er, warum er pauschale Verbote für falsch hält und welche Alternativen er ...

IW

Artikel lesen
Wir brauchen treffsichere Maßnahmen - sonst geht es vor Gericht
Dominik Enste auf Focus Online Gastbeitrag 29. Oktober 2020

Lockdown 2.0: Wir brauchen treffsichere Maßnahmen - sonst geht es vor Gericht

Lokale, regionale, zielgerichtete und verhältnismäßige Maßnahmen sind die Gebote der Stunde, fordert IW-Wirtschaftsethiker Dominik Enste. Ein pauschaler Lockdown würde diese Grundsätze aus wirtschaftsethischer Sicht nicht berücksichtigen. Er rät zur Vorsicht.

IW

Unsere Experten

Person ansehen
Barbara Engels

Barbara Engels

Economist für Industrieökonomik und Wettbewerb

Tel: 0221 4981-703
Person ansehen
Dominik H. Enste

Prof. Dr. Dominik H. Enste

Leiter des Kompetenzfelds Verhaltensökonomik und Wirtschaftsethik

Tel: 0221 4981-730
Person ansehen
Theresa Eyerund

Theresa Eyerund

Senior Economist im Projekt Zukunft der Arbeit

Tel: 0221 4981-783
Person ansehen
Julia Wildner

Julia Wildner

Senior Researcher der IW Akademie

Tel: 0221 4981-818
Inhaltselement mit der ID 8793

Alle Beiträge

97 Ergebnisse
Artikel lesen
800 Millionen Euro weniger Einnahmen durch Corona-Krise
Tobias Hentze Pressemitteilung 30. März 2021

Kirchensteuer: 800 Millionen Euro weniger Einnahmen durch Corona-Krise

Corona hat die Kirchen hart getroffen: 2020 schrumpften deren Einnahmen aus der Kirchensteuer um rund 800 Millionen Euro. Das zeigt eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Doch die Konjunktur wird sich bald erholen – der demografische Wandel und der Mitgliederschwund sind langfristig das größere Problem.

IW

Studie lesen
How to combine business and ethics
IW-Report Nr. 1 1. Januar 2021

Going green with behavioural economics: How to combine business and ethics

Dominik Enste / Julia Wildner / Lucia Nafziger

This paper calls for an increased discourse between Fridays for Future and representatives of business. Fridays for Future play a key role in educating the public and raising awareness of scientific reports, such as the Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) assessment, which demonstrate the urgency with which we must tackle climate change.

IW

Artikel lesen
IW-Wirtschaftsethiker Dominik Enste
Dominik Enste auf stern.de Interview 3. November 2020

„Der Schutz des Lebens, koste es, was es wolle, ist weder sinnvoll noch möglich“

Der Teil-Lockdown im November wird von vielen Experten begrüßt. IW-Wirtschaftsethiker Dominik Enste hält die Maßnahmen dagegen für problematisch. Im Interview mit dem Stern erklärt er, warum er pauschale Verbote für falsch hält und welche Alternativen er bevorzugt.

IW

Artikel lesen
Wir brauchen treffsichere Maßnahmen - sonst geht es vor Gericht
Dominik Enste auf Focus Online Gastbeitrag 29. Oktober 2020

Lockdown 2.0: Wir brauchen treffsichere Maßnahmen - sonst geht es vor Gericht

Lokale, regionale, zielgerichtete und verhältnismäßige Maßnahmen sind die Gebote der Stunde, fordert IW-Wirtschaftsethiker Dominik Enste. Ein pauschaler Lockdown würde diese Grundsätze aus wirtschaftsethischer Sicht nicht berücksichtigen. Er rät zur Vorsicht.

IW

Artikel lesen
Verhältnismäßigkeit bewahren
Dominik Enste IW-Nachricht 28. Oktober 2020

Lockdown 2.0: Verhältnismäßigkeit bewahren

Lokale, regionale, zielgerichtete und verhältnismäßige Maßnahmen sind die Gebote der Stunde. Ein pauschaler Lockdown würde diese Grundsätze aus wirtschaftsethischer Sicht nicht berücksichtigen.

IW

Inhaltselement mit der ID 8880