1. Home
  2. Studien
  3. Industrienetzwerke Europa
IW Consult Gutachten 30. Dezember 2013 Industrienetzwerke Europa
Gutachten
Industrienetzwerke Europa
IW Consult Gutachten 30. Dezember 2013

Industrienetzwerke Europa

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Während die Industrie in Deutschland unverändert stark ist und in Bayern sogar an Bedeutung gewinnt, erleben viele EU-Staaten einen Prozess der De-Industrialisierung. Wir haben durch das Institut der deutschen Wirtschaft Consult GmbH untersuchen lassen, wie sich der Prozess der De-Industrialisierung in Europa auf die deutsche und bayerische Industrie auswirkt.

Das Ergebnis ist eindeutig: Der zunehmende Rückgang der Industrie in Europa ist für unsere heimischen Firmen von Nachteil. Andere Unternehmen erleben die Folgen der De-Industrialisierung in Europa vor allem als Wegfall von Kunden. Aber auch Lieferanten und Kooperationspartner gehen verloren. Dies wiegt schwerer als die Vorteile, die durch den Verlust von Wettbewerbern entstehen.

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Zwischen Sicherheitspolitik, Green Deal und Wettbewerbsfähigkeit – eine europapolitische Bestandsaufnahme
Knut Bergmann Veranstaltung 24. April 2024

Berliner Gespräche Frühjahrstagung: Zwischen Sicherheitspolitik, Green Deal und Wettbewerbsfähigkeit – eine europapolitische Bestandsaufnahme

Das Institut der deutschen Wirtschaft möchte Sie erneut zu einer virtuellen Variante der „Berliner Gespräche” einladen.

IW

Artikel lesen
Jürgen Matthes in Intereconomics Externe Veröffentlichung 9. April 2024

China’s Trade Surplus – Implications for the World and for Europe

China’s merchandise trade surplus has reached an all-time high and is likely to rise further. A key driver appears to be a policy push to further bolster Chinese domestic manufacturing production, implying the danger of significant overcapacities.

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880