1. Home
  2. Institut
  3. Veranstaltungen
  4. „Bildungsrepublik Deutschland“
59. Bildungspolitisches Treffen Veranstaltung 22. Mai 2014 „Bildungsrepublik Deutschland“

Auf dem Weg zur Fachkräftesicherung?

Download Programm
22. Mai
59. Bildungspolitisches Treffen Veranstaltung 22. Mai 2014

„Bildungsrepublik Deutschland“

Download Programm

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Auf dem Weg zur Fachkräftesicherung?

Die berufliche Bildung erfreut sich derzeit in Europa als Erfolgsmodell zur Senkung der Jugendarbeitslosigkeit und zur Fachkräftesicherung größter Wertschätzung. Zugleich hat sich in Deutschland die Zahl der Studienanfänger in den vergangenen 15 Jahren annähernd verdoppelt. Der Trend zur Akademisierung und dessen Rückwirkungen auf die Attraktivität der beruflichen Bildung rückt daher immer mehr in den Fokus.

Welche Qualifikationen benötigt der Arbeitsmarkt? Welche noch vorhandenen Potenziale können nutzbar gemacht werden? Wie können Unternehmen sich hier aufstellen? Diese Fragen wollen wir – auch im Lichte der sich abzeichnenden politischen Rahmensetzung durch die Große Koalition – gerne gemeinsam mit Ihnen diskutieren. Sehr herzlich laden wir Sie zum runderneuerten 59. Bildungspolitischen Treffen in das IW nach Köln ein.

Programm

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Exodus der Babyboomer
Oliver Stettes in radioeins radioeins 8. August 2022

Exodus der Babyboomer

Fachkräftemangel, unbesetzte Lehrstellen, fehlendes Personal. Die deutsche Wirtschaft sucht händeringend nach Arbeitskräften. Im Interview mit radioeins spricht IW-Arbeitsmarktexperte Oliver Stettes über die zu erwartenden Arbeitsengpässe.

IW

Artikel lesen
Axel Plünnecke / Oliver Stettes in der Frankurter Allgemeine Zeitung Gastbeitrag 5. August 2022

Transformation braucht Arbeitskräfte

Deutschlands Mangel an qualifiziertem Nachwuchs wird zum größten Hindernis für die Wirtschaft. Welche Hebel die Bundesregierung jetzt in Gang setzen sollte, darüber schreiben IW-Bildungsexperte Axel Plünnecke und IW-Arbeitsmarktexperte Oliver Stettes in einem ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880