Schuldenbremse

Schuldenbremse

Ziel der Schuldenbremse ist es, dass Bund und Länder ihre Haushalte ausgleichen. Ab dem Jahr 2020 dürfen die Länder keine neuen Kredite mehr aufnehmen. Der Bund darf sich bereits seit 2016 bei normaler Konjunkturlage nur noch mit 0,35 Prozent des Bruttoinlandsprodukts neu verschulden.

Tobias Hentze

Dr. Tobias Hentze

Senior Economist für Finanz- und Steuerpolitik

Tel0221 4981-748

Mailhentze@iwkoeln.de

Zur Profilseite