1. Home
  2. Presse
  3. Harter Brexit: „Es wird zu Chaos an den Grenzen kommen“
Jürgen Matthes bei ZDF heute Video 20. August 2019

Harter Brexit: „Es wird zu Chaos an den Grenzen kommen“

Wie kann man sich am besten auf den Brexit vorbereiten? Die Angst vor einem Brexit ohne Austrittsabkommen sorgt bei deutschen Unternehmen seit Wochen für Unsicherheit. Waren aus der Europäischen Union werden durch die Zölle einen Wettbewerbsnachteil in Großbritannien haben, sagt IW-Handelsökonom Jürgen Matthes bei ZDF heute.

Inhaltselement mit der ID 6293 Inhaltselement mit der ID 6294

Zum Beitrag im ZDF

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Zwischen Sicherheitspolitik, Green Deal und Wettbewerbsfähigkeit – eine europapolitische Bestandsaufnahme
Knut Bergmann Veranstaltung 24. April 2024

Berliner Gespräche Frühjahrstagung: Zwischen Sicherheitspolitik, Green Deal und Wettbewerbsfähigkeit – eine europapolitische Bestandsaufnahme

Das Institut der deutschen Wirtschaft möchte Sie erneut zu einer virtuellen Variante der „Berliner Gespräche” einladen.

IW

Artikel lesen
Jürgen Matthes in Intereconomics Externe Veröffentlichung 9. April 2024

China’s Trade Surplus – Implications for the World and for Europe

China’s merchandise trade surplus has reached an all-time high and is likely to rise further. A key driver appears to be a policy push to further bolster Chinese domestic manufacturing production, implying the danger of significant overcapacities.

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880