1. Home
  2. Presse
  3. Harter Brexit: „Es wird zu Chaos an den Grenzen kommen“
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Jürgen Matthes bei ZDF heute Video 20. August 2019

Harter Brexit: „Es wird zu Chaos an den Grenzen kommen“

Wie kann man sich am besten auf den Brexit vorbereiten? Die Angst vor einem Brexit ohne Austrittsabkommen sorgt bei deutschen Unternehmen seit Wochen für Unsicherheit. Waren aus der Europäischen Union werden durch die Zölle einen Wettbewerbsnachteil in Großbritannien haben, sagt IW-Handelsökonom Jürgen Matthes bei ZDF heute.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Inhaltselement mit der ID 6293 Inhaltselement mit der ID 6294

Zum Beitrag im ZDF

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Europäische Förderinstrumente für Windenergie
Markus Demary IW-Kurzbericht Nr. 80 29. September 2022

Europäische Förderinstrumente für Windenergie

Der Ausbau der Windenergie gehört zu den Pfeilern der Energiewende und der klimaneutralen Transformation. Die Europäische Investitionsbank und nationale Förderbanken unterstützen Investitionen in Windparks. Europäische Förderkredite und Garantien werden aber ...

IW

Artikel lesen
Michael Hüther in der Börsen-Zeitung Gastbeitrag 16. September 2022

„Die Finanzpolitik muss Unternehmen schnell und liquiditätswirksam unterstützen”

In einer Umfrage der Börsen-Zeitung äußern sich u.a. IW-Direktor Michael Hüther zu den Ergebnissen der zweiten Runde der konzertierten Aktion gegen die Inflation, zum anhaltend hohen Preisdruck und zum Zinskurs der EZB.

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880