1. Home
  2. Institut
  3. Veranstaltungen
  4. Grundsteuerreform: Eine bodenlose Odyssee?
Ralph Henger / Thilo Schaefer Veranstaltung 5. Juli 2018 Grundsteuerreform: Eine bodenlose Odyssee?

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass die Grundsteuer für 35 Millionen Grundstücke in Deutschland neu berechnet werden muss. Bis Ende 2019 muss eine neue Regelung gefunden werden. Wir diskutieren die verschiedenen Reformmodelle auf einer Fachveranstaltung mit Verbänden, Kommunal- und Landespolitikern in NRW.

Download Programm
5. Jul
Ralph Henger / Thilo Schaefer Veranstaltung 5. Juli 2018

Grundsteuerreform: Eine bodenlose Odyssee?

Download Programm

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass die Grundsteuer für 35 Millionen Grundstücke in Deutschland neu berechnet werden muss. Bis Ende 2019 muss eine neue Regelung gefunden werden. Wir diskutieren die verschiedenen Reformmodelle auf einer Fachveranstaltung mit Verbänden, Kommunal- und Landespolitikern in NRW.

Die Veranstaltung organisiert die Initiative „Grundsteuer – zeitgemäß“.

Datum
5. Juli 2018

Zeit
16.00 bis 19.00 Uhr

Ort
Institut der deutschen Wirtschaft Köln
Raum Schumpeter (E.82)
Konrad-Adenauer-Ufer 21
50668 Köln

Bei Interesse können Sie sich mit noch bis Mittwoch, den 4. Juli mit einer kurzen Mail an info@grundsteuerreform.net anmelden.

Download Programm

Grundsteuerreform – eine bodenlose Odyssee?

Programm

Download Programm

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Wohnungspolitik in NRW – Gemeinnützigkeit, Wohneigentum, Wohnungsbau
Michael Voigtländer IW-Report Nr. 12 22. Februar 2024

Wohnungspolitik in NRW – Gemeinnützigkeit, Wohneigentum, Wohnungsbau

In dem Antrag der SPD-Landtagsfraktion in NRW wird die Landesregierung für ihre Wohnungspolitik kritisiert (Landtag Nordrhein-Westfalen, 2023).

IW

Artikel lesen
Christian Oberst / Michael Voigtländer unter Mitarbeit von Tobias Blöchinger / Maximilian Oischinger / Nicolas Thoma / Peter Salostowitz Gutachten 21. Februar 2024

Aktualisierte Ergebnisse des IWIP-Indexes 2023: Starke Dynamik bei Logistikflächen

Der IW-IndustrialPort-Industrieimmobilien-Index (kurz: IWIP-Index) bildet die Mietentwicklung im Markt für Produktions-, Logistik- und Lagerflächen seit 2012 ab. Grundlage der Datenanalyse ist eine eigene Datenbank, die über den gesamten Zeitraum über 35.000 ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880