1. Home
  2. Institut
  3. Veranstaltungen
  4. Berliner Gespräche Frühjahrstagung: Neue Dynamik für Deutschland? Eine wirtschaftspolitische Analyse des Koalitionsvertrages
Knut Bergmann Veranstaltung 25. April 2018 Berliner Gespräche Frühjahrstagung: Neue Dynamik für Deutschland? Eine wirtschaftspolitische Analyse des Koalitionsvertrages

Der Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD vom 7. Februar 2018 bleibt hinter dem zurück, was zur langfristigen Wohlstandssicherung nötig und möglich wäre. Zwar werden wichtige zukunftsgerichtete Maßnahmen im Bildungs- und Betreuungsbereich angestrebt, die Situation von Familien mit Kindern gestärkt und eine flächendeckende digitale Infrastruktur bis 2025 versprochen.

Download Programm
25. Apr
Knut Bergmann Veranstaltung 25. April 2018

Berliner Gespräche Frühjahrstagung: Neue Dynamik für Deutschland? Eine wirtschaftspolitische Analyse des Koalitionsvertrages

Download Programm

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Der Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD vom 7. Februar 2018 bleibt hinter dem zurück, was zur langfristigen Wohlstandssicherung nötig und möglich wäre. Zwar werden wichtige zukunftsgerichtete Maßnahmen im Bildungs- und Betreuungsbereich angestrebt, die Situation von Familien mit Kindern gestärkt und eine flächendeckende digitale Infrastruktur bis 2025 versprochen.

Doch in der Rentenpolitik, der Steuerpolitik und im Befristungsrecht stellen die Koalitionspartner die falschen Weichen, um den strukturellen technischen und demografischen Herausforderungen gerecht zu werden – das wird Deutschland mittelfristig Beschäftigung kosten. Insgesamt atmet der Vertrag eher den Geist einer kleinteiligen Steuerung von Gesellschaft und Wirtschaft statt den eines beherzten Modernisierungskurses.

Was ist zu tun, damit der selbstgesteckte Anspruch des Koalitionsvertrages – Aufbruch für Europa, Dynamik für Deutschland, Zusammenhalt für unser Land – eingelöst werden kann? Wie kann Deutschland seinen Platz in Europa neu definieren? Wie gelingt die digitale Transformation? Wie kann soziale Kohäsion wachstumsfördernd gestaltet werden?

Inhaltselement mit der ID 3427
Download Programm

Frühjahrstagung 2018 – Neue Dynamik für Deutschland? Eine wirtschaftliche Analyse des Koalitionsvertrages

Programm

Download Programm

Download Programm

Hubertus Bardt / Michael Hüther / Hans-Peter-Klös: Neue Dynamik für Deutschland? Eine wirtschaftliche Analyse des Koalitionsvertrags

Präsentation

Download Programm

Download Programm

Institut der deutschen Wirtschaft: Fiskalische Effekte des Koalitionsvertrags 2018

IW-Policy Paper

Download Programm

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Die Effekte der Corona-Pandemie auf den Onlinehandel in Deutschland
Christian Rusche IW-Kurzbericht Nr. 87 25. November 2021

Die Effekte der Corona-Pandemie auf den Onlinehandel in Deutschland

Die Bundesrepublik steuert auf den zweiten Winter unter Coronabedingungen zu. Das ansteigende Infektionsgeschehen und verhängte Einschränkungen dürfte dem E-Commerce erneut Auftrieb verleihen. Anhand aktueller Zahlen lassen sich die Bedeutung des Onlinehandels ...

IW

Artikel lesen
Cornelius Bähr / Hubertus Bardt IW-Trends Nr. 3 20. September 2021

Standort Deutschland nach der Großen Koalition: Eine Bewertung mit dem IW-Standortindex

Durch Digitalisierung und Klimaschutz entsteht ein zusätzlicher fundamentaler Erneuerungsbedarf des Kapitalstocks. Damit die dafür notwendigen Investitionen in Deutschland stattfinden, braucht es attraktive Standortbedingungen für Unternehmen, die im ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880