1. Home
  2. Studien
  3. Ländliche Regionen in Deutschland: Ergebnisse des IW-Regionalrankings 2020
Vanessa Hünnemeyer / Hanno Kempermann IW-Trends Nr. 2 4. Juni 2020 Ländliche Regionen in Deutschland: Ergebnisse des IW-Regionalrankings 2020

Ländliche Regionen nehmen in Deutschland historisch eine wichtige Rolle für die Sicherung von Wohlstand und Wachstum ein. Etliche Hidden Champions des Verarbeitenden Gewerbes sind dort beheimatet, die mit ihrer Innovationskraft und Produktionsexzellenz das Geschäftsmodell Deutschland ausmachen.

PDF herunterladen
Ergebnisse des IW-Regionalrankings 2020
Vanessa Hünnemeyer / Hanno Kempermann IW-Trends Nr. 2 4. Juni 2020

Ländliche Regionen in Deutschland: Ergebnisse des IW-Regionalrankings 2020

IW-Trends

PDF herunterladen Zitieren

Kopieren Sie die Informationen:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Institut der deutschen Wirtschaft Institut der deutschen Wirtschaft

Ländliche Regionen nehmen in Deutschland historisch eine wichtige Rolle für die Sicherung von Wohlstand und Wachstum ein. Etliche Hidden Champions des Verarbeitenden Gewerbes sind dort beheimatet, die mit ihrer Innovationskraft und Produktionsexzellenz das Geschäftsmodell Deutschland ausmachen.

Die Stärke ländlicher Räume zeigt sich darin, dass sie im IW-Regionalranking aller 401 deutschen Kreise und kreisfreien Städte sowohl im Niveau- als auch im Dynamikvergleich ganz vorn liegen. Während der Landkreis München erneut das Regionalranking im Niveauvergleich dominiert, positioniert sich erstmalig der Landkreis Mainz-Bingen an der Spitze im Dynamikranking. Nichtsdestoweniger reagieren die ländlichen Regionen aufgrund ihrer wirtschaftsräumlichen Ausstattung sensibler auf gesamtgesellschaftliche Entwicklungen. Fachkräfteengpässe entwickeln etwa in ländlichen Regionen aufgrund von Wanderungsverlusten eine andere Dringlichkeit als in wirtschaftlich prosperierenden Regionen. Das IW-Regionalranking betrachtet die regionale Entwicklung ländlicher und städtischer Regionen differenziert. Dieser interregionale Vergleich trägt dazu bei, Handlungsmaßnahmen entwickeln zu können, die eine Sicherung gleichwertiger Lebensverhältnisse unter Berücksichtigung regionaler Entwicklungspfade ermöglicht.

PDF herunterladen
Ergebnisse des IW-Regionalrankings 2020
Vanessa Hünnemeyer / Hanno Kempermann IW-Trends Nr. 2 4. Juni 2020

Vanessa Hünnemeyer / Hanno Kempermann: Ländliche Regionen in Deutschland - Ergebnisse des IW-Regionalrankings 2020

IW-Trends

PDF herunterladen Zitieren

Kopieren Sie die Informationen:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Institut der deutschen Wirtschaft Institut der deutschen Wirtschaft

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Henry Goecke / Christian Rusche im Wirtschaftsdienst Externe Veröffentlichung 19. April 2022

Coronapandemie: Auswirkungen auf den Einzelhandel in den Innenstädten

Die Auswirkungen der Pandemie sind in allen Wirtschaftsbereichen spürbar. Ein Bereich, der am stärksten durch Schließungen, Einschränkungen und ein verändertes Verbraucher:innenverhalten betroffen war und bleibt, ist der innerstädtische Einzelhandel.

IW

Artikel lesen
Michael Hüther im NRW-Wirtschaftsblog Gastbeitrag 13. April 2022

Bildungspolitik und Strukturwandel in den Griff kriegen

Über die Herausforderungen für das Land Nordrhein-​Westfalen in der Bildungspolitik und im Strukturwandel berichtet IW-Direktor Michael Hüther in einem Gastbeitrag im NRW-Wirtschaftsblog.

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880