1. Home
  2. Studien
  3. Umweltfreundliche Produkte
Theresa Eyerund IW-Report 31. Dezember 2015 Umweltfreundliche Produkte

Mind the Gap

PDF herunterladen
Umweltfreundliche Produkte
Theresa Eyerund IW-Report 31. Dezember 2015

Umweltfreundliche Produkte

Kurzanalyse

PDF herunterladen

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mind the Gap

Weihnachtsmärkte – zum Beispiel in Köln – bieten im gastronomischen Bereich zunehmend Bioprodukte wie Bio-Glühwein, Bio-Wurst und sogar Bio-Wasser an. Immer mehr Bio-Märkte sind in der Supermarktlandschaft zu finden und selbst Discounter vergrößern ihr Angebot an Bio-Produkten. Auch McDonalds belegt seine Burger neuerdings mit Bio-Rindfleisch. Das Bewusstsein für verantwortungsvollen Konsums scheint zu wachsen; Bio liegt im Trend. Dennoch ist der Absatzanteil von Bioprodukten am Gesamtabsatz noch gering. Offensichtlich führt die Einsicht, dass umweltfreundlicher Konsum wichtig und richtig ist, nicht automatisch zu entsprechendem Verhalten. Wie ist diese Lücke zwischen gesellschaftlicher Einstellung und dem tatsächlichen Kaufverhalten zu erklären?

PDF herunterladen
Umweltfreundliche Produkte
Theresa Eyerund IW-Report 31. Dezember 2015

Theresa Eyerund: Umweltfreundliche Produkte – Mind the Gap

Kurzanalyse

PDF herunterladen

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
800 Millionen Euro weniger Einnahmen durch Corona-Krise
Tobias Hentze Pressemitteilung 30. März 2021

Kirchensteuer: 800 Millionen Euro weniger Einnahmen durch Corona-Krise

Corona hat die Kirchen hart getroffen: 2020 schrumpften deren Einnahmen aus der Kirchensteuer um rund 800 Millionen Euro. Das zeigt eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Doch die Konjunktur wird sich bald erholen – der demografische ...

IW

Artikel lesen
Dominik Enste / Julia Wildner / Lucia Nafziger IW-Report Nr. 1 1. Januar 2021

Going green with behavioural economics: How to combine business and ethics

This paper calls for an increased discourse between Fridays for Future and representatives of business. Fridays for Future play a key role in educating the public and raising awareness of scientific reports, such as the Intergovernmental Panel on Climate ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880