1. Home
  2. Presse
  3. „Es ist wichtig, sich zum Freihandel zu bekennen”
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Galina Kolev bei phoenix vor Ort Video 23. März 2018

„Es ist wichtig, sich zum Freihandel zu bekennen”

Dass die von US-Präsident Donald Trump angekündigten Strafzölle zunächst nicht für die EU gelten, sei zunächst nur vorübergehend, erklärte IW-Ökonomin Galina Kolev bei phoenix vor Ort. Insofern sei es richtig, dass die EU bekräftigt, dass sie auch Maßnahmen ergreifen kann, die die amerikanische Wirtschaft treffen können.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Inhaltselement mit der ID 3250
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Die erschöpfte Globalisierung in Zeiten fundamentaler Transformation
Matthias Diermeier beim 20. owl-Fachkongress Video 25. August 2022

Die erschöpfte Globalisierung in Zeiten fundamentaler Transformation

„Während wir vor zwanzig Jahren noch verheißungsvoll auf die Globalisierung geschaut und versucht haben, Potenziale zu nutzen, geht es heute darum Risiken einzudämmen und unsere Resilienz zu stärken”, erklärte IW-Ökonom Matthias Diermeier beim 20. Fachkongress ...

IW

Artikel lesen
Jürgen Matthes im Tagesspiegel Interview 25. August 2022

„Es ist höchste Zeit für ein Ende der Naivität“

Noch nie hat die deutsche Wirtschaft so viel in China investiert wie im ersten Halbjahr 2022. Eine gefährliche Entwicklung, sagt IW-Außenwirtschaftsexperte Jürgen Matthes im Interview mit dem Tagesspiegel.

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880