1. Home
  2. Presse
  3. „Es ist wichtig, die internationale Welthandelsordnung zu reformieren”
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Galina Kolev auf Phoenix Video 13. Mai 2019

„Es ist wichtig, die internationale Welthandelsordnung zu reformieren”

Die USA haben die Strafzölle auf Produkte aus China von 10 auf 25 Prozent erhöht. IW-Handelsexpertin Galina Kolev erklärt im Interview bei Phoenix, warum der Handelskonflikt auch die deutsche Wirtschaft belastet.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Inhaltselement mit der ID 5835
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Der Einfluss von Produktionsstörungen auf die Erzeugerpreise in Deutschland
Manuel Fritsch / Christoph Schröder IW-Trends Nr. 2 4. Juli 2022

Der Einfluss von Produktionsstörungen auf die Erzeugerpreise in Deutschland

Die Erzeugerpreise industrieller Güter sind von 2020 auf 2021 um 6 Prozent gestiegen, wobei sich die Preisdynamik im Lauf des Jahres 2021 beschleunigte. Diese Entwicklung setzt sich 2022 fort: Im ersten Quartal 2022 stiegen die Erzeugerpreise im ...

IW

Artikel lesen
Michael Hüther im Handelsblatt-Podcast Audio 1. Juli 2022

Welthandel wird ineffizienter und teurer

Über die Veränderungen im Welthandel und die Verteidigungssicherheit sprechen IW-Direktor Michael Hüther und HRI-Präsident Bert Rürup im Handelsblatt-Podcast „Economic Challenges”. „Wir müssen in der Lage sein, uns alleine in Europa zu verteidigen", fordert ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880