1. Home
  2. Presse
  3. Pressemitteilungen
  4. Der Weg zur integren Führungskraft
Zeige Bild in LightboxDer Weg zur integren Führungskraft
(© Foto: Markus Bormann - Fotolia)
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Neuer Masterstudiengang Pressemitteilung Nr. 32 6. August 2014

Der Weg zur integren Führungskraft

Die Fachhochschule Köln und die Institut der deutschen Wirtschaft Köln Akademie (IW Akademie) bieten ab Oktober 2014 den neuen, berufsbegleitenden Masterstudiengang Behavioral Ethics, Economics and Psychology an.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Der interdisziplinäre Studiengang kombiniert Inhalte aus Psychologie, Ökonomik sowie Ethik und stellt systematisch Bezüge zwischen den verschiedenen Disziplinen her. Die Studierenden lernen, warum Marktwirtschaft und Moral keine Gegensätze darstellen und wie werteorientiertes Management im Unternehmensalltag gelingt. Zudem werden Erkenntnisse aus der Psychologie vermittelt, um die Studierenden auf dem Weg zur integren Führungskraft zu unterstützen.

Für das Wintersemester 2014/15 gibt es noch freie Studienplätze. Die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) hat den Studiengang akkreditiert. Er erfüllt damit die Anforderungen des Deutschen Akkreditierungsrates.

Dozenten für die Seminare des Masterprogramms, das vier Semester umfasst, sind Prof. Frank Gogoll (FH Köln), Prof. Christian Rennert (FH Köln), Prof. Detlef Fetchenhauer (Universität zu Köln) und Prof. Dominik Enste (IW Akademie). Die Seminare des kostenpflichtigen Studiengangs werden bei der IW Akademie in Köln durchgeführt.

Zur Website der IW Akademie

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
800 Millionen Euro weniger Einnahmen durch Corona-Krise
Tobias Hentze Pressemitteilung 30. März 2021

Kirchensteuer: 800 Millionen Euro weniger Einnahmen durch Corona-Krise

Corona hat die Kirchen hart getroffen: 2020 schrumpften deren Einnahmen aus der Kirchensteuer um rund 800 Millionen Euro. Das zeigt eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Doch die Konjunktur wird sich bald erholen – der demografische ...

IW

Artikel lesen
Dominik Enste / Julia Wildner / Lucia Nafziger IW-Report Nr. 1 1. Januar 2021

Going green with behavioural economics: How to combine business and ethics

This paper calls for an increased discourse between Fridays for Future and representatives of business. Fridays for Future play a key role in educating the public and raising awareness of scientific reports, such as the Intergovernmental Panel on Climate ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880