1. Home
  2. Institut
  3. Aus dem IW
  4. Geschlechtergerechtigkeit: IW organisiert Panel für den Verein für Socialpolitik
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Aus dem IW 30. September 2020

Geschlechtergerechtigkeit: IW organisiert Panel für den Verein für Socialpolitik

Im Rahmen der virtuellen Jahrestagung 2020 des Vereins für Socialpolitik hat das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) eine Diskussionsrunde zum Thema „Geschlechterungleichheiten am Arbeitsmarkt” organisiert.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

IW-Wissenschaftsleiter diskutiert mit vier Expertinnen

Für eine Stunde diskutierten dazu Miriam Beblo von der Universität Hamburg, Christina Boll vom Deutschen Jugendinstitut, Ute Klammer von der Universität Duisburg-Essen, die Pflege-Unternehmerin Myra Mani sowie IW-Wissenschaftsleiter Hans-Peter Klös. FAZ-Wirtschaftsredakteur Johannes Pennekamp moderierte.

„Es ist ein wichtiges Signal, dass sich die Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik dem Thema Gender Economics widmet“, beschloss Hans-Peter Klös die muntere Diskussionsrunde.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Droht die Lohn-Preis-Spirale?
Hagen Lesch IW-Report Nr. 38 5. Juli 2022

Tarifpolitischer Bericht 1. Halbjahr 2022: Droht die Lohn-Preis-Spirale?

Die Inflationsdynamik hat sich bislang noch nicht auf die gesamtwirtschaftliche Tariflohndynamik übertragen. Es gab zwar einzelne Abschlüsse, die überdurchschnittlich hoch ausfielen – etwa der Abschluss in der Eisen- und Stahlindustrie, der neben einem ...

IW

Artikel lesen
Hagen Lesch / Christoph Schröder IW-Report Nr. 23 16. Mai 2022

Stellungnahme zum Gesetz zur Erhöhung des Schutzes durch den gesetzlichen Mindestlohn

Die Bundesregierung hat im April 2022 den „Entwurf eines Gesetzes zur Erhöhung des Schutzes durch den gesetzlichen Mindestlohn und zu Änderungen im Bereich der geringfügigen Beschäftigung“ (Deutscher Bundestag, 2022) vorgelegt und damit ihre Ankündigung aus ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880