1. Home
  2. Studien
  3. Wettbewerb der Steuersysteme: Wie Deutschland im internationalen Vergleich hinterherhinkt
Philipp Gmoser et al (BDI) / Sabine Gronbach (KPMG) / Tobias Hentze Gutachten 1. Februar 2024 Wettbewerb der Steuersysteme: Wie Deutschland im internationalen Vergleich hinterherhinkt

Steuerliche Rahmenbedingungen sind für die deutschen Unternehmen ein zentraler Standortfaktor. Der internationale Vergleich zeigt: Deutschland braucht dringend wettbewerbsfähige steuerliche Rahmenbedingungen und kann derzeit bei einer Vielzahl von Faktoren im globalen Standortwettbewerb nicht mithalten.

zum Download
Gutachten
Wie Deutschland im internationalen Vergleich hinterherhinkt
Philipp Gmoser et al (BDI) / Sabine Gronbach (KPMG) / Tobias Hentze Gutachten 1. Februar 2024

Wettbewerb der Steuersysteme: Wie Deutschland im internationalen Vergleich hinterherhinkt

Studie des Bundesverbands der Deutschen Industrie e.V. (BDI) unter Mitarbeit von KPMG AG und IW

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Steuerliche Rahmenbedingungen sind für die deutschen Unternehmen ein zentraler Standortfaktor. Der internationale Vergleich zeigt: Deutschland braucht dringend wettbewerbsfähige steuerliche Rahmenbedingungen und kann derzeit bei einer Vielzahl von Faktoren im globalen Standortwettbewerb nicht mithalten.

Steuerliche Rahmenbedingungen sind für die deutschen Unternehmen ein zentraler Standortfaktor. Der internationale Vergleich zeigt: Deutschland braucht dringend wettbewerbsfähige steuerliche Rahmenbedingungen und kann derzeit bei einer Vielzahl von Faktoren im globalen Standortwettbewerb nicht mithalten. Der BDI zeigt anhand von konkreten Vorschlägen auf, wo entscheidende Weichenstellungen in Deutschland notwendig sind.

zum Download
Gutachten
Wie Deutschland im internationalen Vergleich hinterherhinkt
Philipp Gmoser et al (BDI) / Sabine Gronbach (KPMG) / Tobias Hentze Gutachten 1. Februar 2024

Wettbewerb der Steuersysteme: Wie Deutschland im internationalen Vergleich hinterherhinkt

Studie des Bundesverbands der Deutschen Industrie e.V. (BDI) unter Mitarbeit von KPMG AG und IW

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Fiskalpolitik vor 50 Jahren und heute – Expansion, Stabilisierung und Konsolidierung
Martin Beznoska / Tobias Hentze IW-Trends Nr. 1 21. Februar 2024

Fiskalpolitik vor 50 Jahren und heute – Expansion, Stabilisierung und Konsolidierung

Die Haushalts- und Finanzpolitik hat in den vergangenen 50 Jahren viele Krisen und Schocks miterlebt, aber die Grundfragen sind dabei unverändert geblieben.

IW

Artikel lesen
Tobias Hentze / Björn Kauder im ifo Schnelldienst Externe Veröffentlichung 14. Februar 2024

Reformansätze für die Schuldenbremse

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Nachtragshaushalt des Bundes für das Jahr 2021 hat die Politik in Aufruhr versetzt. Die Politik hatte bis dato Notlagen genutzt, um die Schuldenbremse zu umgehen.

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880