1. Home
  2. Studien
  3. Einfach nur Arbeit?: Zu Weiterbildung, Einfacharbeit und ausgeübtem Beruf
Susanne Seyda / Luisa Wallossek / Michael Zibrowius IW-Report Nr. 8 15. März 2019 Einfach nur Arbeit?: Zu Weiterbildung, Einfacharbeit und ausgeübtem Beruf

Die Weiterbildungsbeteiligung von Individuen unterscheidet sich zwischen Berufen. Als Gründe für diese Unterschiede werden neben der Qualifikationsstruktur in den Berufen vor allem die gestiegenen Arbeitsanforderungen identifiziert:

PDF herunterladen
Zu Weiterbildung, Einfacharbeit und ausgeübtem Beruf
Susanne Seyda / Luisa Wallossek / Michael Zibrowius IW-Report Nr. 8 15. März 2019

Einfach nur Arbeit?: Zu Weiterbildung, Einfacharbeit und ausgeübtem Beruf

IW-Report

PDF herunterladen

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Die Weiterbildungsbeteiligung von Individuen unterscheidet sich zwischen Berufen. Als Gründe für diese Unterschiede werden neben der Qualifikationsstruktur in den Berufen vor allem die gestiegenen Arbeitsanforderungen identifiziert:

In Berufen, in denen die Erwerbstätigen häufig unter Termindruck stehen, häufig mehrere Aufgaben gleichzeitig bearbeiten und häufig Neues ausprobieren oder Verfahren verbessern, bilden sich mehr Menschen weiter. Auch in Berufen, in denen sich das Arbeitsumfeld vieler Mitarbeiter durch Innovationen, beispielsweise in Form neuer Computer oder neuer Dienstleistungen, verändert hat, ist die Weiterbildungsbeteiligung hoch. Die Weiterbildungsplanung sollte daher neben den fachlichen Kompetenzen, die für den Umgang mit technischen Neuerungen notwendig sind, auch die Soft Skills berücksichtigten. Denn gerade in Zeiten der Digitalisierung sind diese wichtig, damit Mitarbeiter in agilen Unternehmensstrukturen arbeiten können. Auch ein geringer Anteil an Einfacharbeit geht mit einer höheren Weiterbildungsbeteiligung in einem Beruf einher. Einfacharbeit ist dabei unter anderem durch einen hohen Anteil an Routinetätigkeit und einen geringen Grad an Autonomie gekennzeichnet.

 

PDF herunterladen
Zu Weiterbildung, Einfacharbeit und ausgeübtem Beruf
Susanne Seyda / Luisa Wallossek / Michael Zibrowius IW-Report Nr. 8 15. März 2019

Susanne Seyda / Luisa Wallossek / Michael Zibrowius: Einfach nur Arbeit? Zu Weiterbildung, Einfacharbeit und ausgeübtem Beruf

IW-Report

PDF herunterladen

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Immobilienwirtschaft in der Pandemie - Chance oder Rückschritt für Diversity?
Andrea Hammermann im Webtalk Video 18. Mai 2021

Immobilienwirtschaft in der Pandemie - Chance oder Rückschritt für Diversity?

Vielfalt ist seit Jahren ein zentraler Faktor für die Attraktivität und die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Anlässlich des neunten deutschen Diversity-Tages diskutierte u.a. IW-Personalexpertin Andrea Hammermann mit Vertretern der Immobilienwirtschaft.

IW

Artikel lesen
Oliver Stettes IW-Report Nr. 15 10. Mai 2021

Leistungsmanagement in der Covid-19-Krise

Die Analyse der 26. Welle des IW-Personalpanels zeigt, dass im Spätherbst 2020 rund die Hälfte der Unternehmen in Deutschland von negativen wirtschaftlichen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie berichtete.

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880