1. Home
  2. Studien
  3. Impact of the crisis on industrial relations
Sandra Vogel Gutachten 18. Juni 2013 Impact of the crisis on industrial relations

The case of Germany

PDF herunterladen
Impact of the crisis on industrial relations
Sandra Vogel Gutachten 18. Juni 2013

Impact of the crisis on industrial relations

Expertise for Eurofound

PDF herunterladen

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

The case of Germany

On behalf of the European Foundation for the Improvement of Living and Working Conditions, the Cologne Institute of Economic Research analysed the impact of the crisis on German industrial relations. The German industrial relations system proved able to facilitate solutions for dealing with the negative effects of the global economic crisis. From mid-2008 onwards, employer associations and trade unions as well as company managements and works councils in the worst affected industries worked closer together. As first studies show, the cooperation between the social partners at all levels aimed at maintaining employment levels and avoiding redundancies or even works closures. Conflicts over better working conditions and pay are nonetheless thought likely to reappear during the economic upswing.

PDF herunterladen
Impact of the crisis on industrial relations
Sandra Vogel Gutachten 18. Juni 2013

Sandra Vogel: Impact of the crisis on industrial relations – The case of Germany

Expertise for Eurofound

PDF herunterladen

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Bundesregierung verschätzt sich bei Importen bis 2030
Malte Küper / Thilo Schaefer Pressemitteilung 18. November 2021

Wasserstoffstrategie: Bundesregierung verschätzt sich bei Importen bis 2030

Um in den nächsten Jahren die Versorgung mit grünem Wasserstoff zu sichern, ist Deutschland auf Importe angewiesen. Allerdings können Lieferungen aus dem Ausland den deutschen Bedarf bis 2030 nicht decken: Das ist das Ergebnis einer neuen Studie vom Institut ...

IW

Artikel lesen
Lydia Malin / Paula Risius / Robert Köppen / Dirk Werner Gutachten 9. November 2021

KOFA-Studie 5/2021: Fachkräftecheck Chemie

Die chemische Industrie beschäftigt überwiegend Mitarbeitende in Chemie-Kernberufen. Sie konkurriert aber auch in weiteren Berufen als Arbeitgeber mit anderen Branchen um Fachkräfte.

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880