1. Home
  2. Studien
  3. Distribution of Real Estate Assets in Germany
Tim Clamor / Ralph Henger IW-Trends Nr. 1 25. März 2013 Distribution of Real Estate Assets in Germany
Distribution of Real Estate Assets in Germany
Tim Clamor / Ralph Henger IW-Trends Nr. 1 25. März 2013

Distribution of Real Estate Assets in Germany

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Private real estate assets in Germany have doubled in the last 20 years to a total of 6 billion euro. Representing over half of all private assets property continues to be the most important form of investment. As with other types of asset, real estate is unevenly distributed between low and high earners, old and young, employed and unemployed and western and eastern Germany. Approximately half of the population own land and buildings, with the wealthiest fifth owning 75 per cent of all property. There has been no noticeable change in this distribution in recent years.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Parlamentarische Verfahrensakzeptanz im Licht individueller Problemwahrnehmung
Matthias Diermeier / Judith Niehues IW-Trends Nr. 3 15. September 2021

Parlamentarische Verfahrensakzeptanz im Licht individueller Problemwahrnehmung

Eine lebendige Demokratie lebt vom Ringen unterschiedlicher Anspruchsgruppen um die themenspezifische Meinungshoheit. Der institutionalisierte Prozess des Interessenausgleichs und des Anhörens gegenteiliger Standpunkte braucht jedoch Zeit. Die Akzeptanz eben ...

IW

Artikel lesen
Martin Beznoska / Tobias Hentze Pressemitteilung 14. September 2021

Investitionsbremse Vermögensteuer

Vor der Bundestagswahl fordern einige Parteien, die Vermögensteuer wiederzubeleben. In einer Studie haben Forscher des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) untersucht, welche Folgen die Vermögensteuer für Deutschland hätte. Demnach wäre sie nicht nur sehr ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880