1. Home
  2. Studien
  3. Multinational companies and collective bargaining
Oliver Stettes Gutachten 30. November 2009 Multinational companies and collective bargaining
PDF herunterladen
Multinational companies and collective bargaining
Oliver Stettes Gutachten 30. November 2009

Multinational companies and collective bargaining

PDF herunterladen

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

A relatively high proportion of multinational corporations are estimated to be covered by collective agreements due to their size. Prominent cases show that MNCs, works councils and unions have made unobtrusive use of opening clauses in sector agreements, while some relocation decisions have provoked strong resistance on the part of employees.

PDF herunterladen
Multinational companies and collective bargaining
Oliver Stettes Gutachten 30. November 2009

Multinational companies and collective bargaining

PDF herunterladen

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
IW-Tarifexperte Hagen Lesch
Hagen Lesch im WDR 5 WDR 5 3. August 2022

Tarifstreit Lufthansa: „Kein Interesse an Eskalation“

Die Tarifverhandlungen für das Bodenpersonal zwischen Lufthansa und Verdi gehen in die dritte Runde. „Es liegt ein Angebot des Unternehmens vor, das ist schon mal eine gute Ausgangsbasis“, sagt IW-Tarifexperte Hagen Lesch im WDR 5 Mittagsecho.

IW

Artikel lesen
Michael Hüther bei Focus Online Interview 28. Juli 2022

„Wenn die Rezession kommt, drohen 3 Millionen mehr Arbeitslose“

Die Gefahren einer Rezession in Deutschland steigen immer weiter - mittlerweile liege die Wahrscheinlichkeit bei 50 Prozent, sagt IW-Direktor Michael Hüther im Interview mit Focus Online. Dabei gehe es nicht um eine rein technische Wirtschaftsflaute, sondern ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880