1. Home
  2. Studien
  3. SME Financing in the EU
Markus Demary / Joanna Hornik / Gibran Watfe IW-Report Nr. 11 13. April 2016 SME Financing in the EU

Moving Beyond One-Size-Fits-All

PDF herunterladen
SME Financing in the EU
Markus Demary / Joanna Hornik / Gibran Watfe IW-Report Nr. 11 13. April 2016

SME Financing in the EU

IW-Report

PDF herunterladen

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Moving Beyond One-Size-Fits-All

The proposal for a European Capital Markets Union (CMU) carries large potential economic benefits from enhancing the financing possibilities for Small and Medium-Sized Enterprises (SMEs). By deepening the capital markets and strengthening cross-border integration, the European Commission hopes to stimulate economic growth and boost employment. In this paper, we discuss to what extent these goals can be achieved, in light of the complex business environment of European SMEs. We outline the different types of SMEs in terms of their financing structures as well as the pervasive differences across the EU, concluding that any policy approach must take into account the diversity of the companies’ financing needs and the market realities in the Member States. We argue that the CMU is likely to have a heterogeneous impact, with some types of SMEs and certain regions gaining more than others.

PDF herunterladen
SME Financing in the EU
Markus Demary / Joanna Hornik / Gibran Watfe IW-Report Nr. 11 13. April 2016

Markus Demary / Joanna Hornik / Gibran Watfe: SME Financing in the EU – Moving Beyond One-Size-Fits-All

IW-Report

PDF herunterladen

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Wie gelingen Wiederaufbau und Strukturwandel?
Sandra Parthie Veranstaltung 10. November 2021

EU-Wirtschaft nach Corona: Wie gelingen Wiederaufbau und Strukturwandel?

Mit „NextGenerationEU” stellt die EU umfassende Zuschüsse und Darlehen für öffentliche Investitionen und Reformen in den Mitgliedstaaten bereit. Mindestens 37% sind davon für zukunftsweisende Investitionen und Strukturreformen zugunsten des Klimaschutzes ...

IW

Artikel lesen
Michael Hüther in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung Gastbeitrag 7. November 2021

Was tun gegen die Stagflation?

Der Staat muss die Wirtschaft mit Klimahilfen und Steuerentlastungen ankurbeln, schreibt IW-Direktor Michael Hüther in einem Gastbeitrag in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880