1. Home
  2. Studien
  3. Wie abhängig ist die deutsche Wirtschaft exportseitig von China?
Jürgen Matthes im ifo Schnelldienst Externe Veröffentlichung 21. Februar 2020 Wie abhängig ist die deutsche Wirtschaft exportseitig von China?

Könnte sich Deutschland gegenüber China entschiedener positionieren, oder ist der deutsche Produktions- und Beschäftigungsstandort, ähnlich wie einzelne stark exponierte deutsche DAX-Konzerne, schon zu stark vom Absatzmarkt China abhängig?

zum Download
Wie abhängig ist die deutsche Wirtschaft exportseitig von China?
Jürgen Matthes im ifo Schnelldienst Externe Veröffentlichung 21. Februar 2020

Wie abhängig ist die deutsche Wirtschaft exportseitig von China?

Artikel im ifo Schnelldienst

zum Download Zitieren

Kopieren Sie die Informationen:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Institut der deutschen Wirtschaft Institut der deutschen Wirtschaft

Könnte sich Deutschland gegenüber China entschiedener positionieren, oder ist der deutsche Produktions- und Beschäftigungsstandort, ähnlich wie einzelne stark exponierte deutsche DAX-Konzerne, schon zu stark vom Absatzmarkt China abhängig?

Zwar ist China im Warenhandel wichtigster deutscher Handelspartner. Hier und auch bei den Wertschöpfungsexporten von Waren und Dienstleistungen nach China ist Deutschlands Exponiertheit vor allem im europäischen und teils auch im Vergleich zu den USA hoch. Da die deutsche Wirtschaft viele wichtige Exportpartner hat, bleibt die exportseitige Abhängigkeit aber weiterhin begrenzt. Mehr als 97% der nominalen Bruttowertschöpfung am deutschen Produktionsstandort hängt nicht von den deutschen Wertschöpfungsexporten nach China ab.

Die Debatte über den Umgang mit der Volksrepublik China wird zunehmend kritischer (vgl. Hüther 2019), nicht nur bezüglich der Einhaltung der Menschenrechte in Xinjiang und Hongkong. Auch wirtschafts- und handelspolitisch nimmt die Skepsis zu, sei es mit Blick auf wettbewerbsverzerrende Subventionen in China, nicht nach Marktprinzipien agierende Staatsunternehmen, forcierten Technologietransfer oder die Frage, ob chinesische Ausrüster vertrauenswürdig genug sind, um beim Aufbau des 5G-Netzes in Deutschland beteiligt zu werden.

zum Download
Wie abhängig ist die deutsche Wirtschaft exportseitig von China?
Jürgen Matthes im ifo Schnelldienst Externe Veröffentlichung 21. Februar 2020

Jürgen Matthes: Wie abhängig ist die deutsche Wirtschaft exportseitig von China?

Artikel im ifo Schnelldienst

zum Download Zitieren

Kopieren Sie die Informationen:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Institut der deutschen Wirtschaft Institut der deutschen Wirtschaft

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Michael Hüther im Wirtschaftsdienst Externe Veröffentlichung 13. Mai 2022

Das Problem des subjektiven Werturteils

In der politischen Debatte um die richtige Reaktion des Westens auf den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine steht neben den bereits beschlossenen Sanktionen ein sofortiges Gasembargo als Mittel im Raum, um den wirtschaftspolitischen Druck auf Russland zu ...

IW

Artikel lesen
Michael Hüther bei den tagesthemen tagesthemen 12. Mai 2022

Null-Covid in China: „Eine echte Bedrohung für die ganze Weltwirtschaft”

Die Null-Covid-Strategie führe mit längerer Dauer dazu, dass die Zusammenarbeit nicht mehr funktioniere, sagt IW-Direktor Michael Hüther in den tagesthemen. Auch das deutsche Wirtschaftssystem werde dadurch auf den Prüfstand gestellt.

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880