1. Home
  2. Studien
  3. Ergebnisse des IW-Regionalrankings 2016: Große Unterschiede in der Leistungsfähigkeit
Michael Bahrke / Hanno Kempermann / Katharina Schmitt IW-Trends Nr. 1 27. Januar 2016 Ergebnisse des IW-Regionalrankings 2016: Große Unterschiede in der Leistungsfähigkeit

Seit der großen Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise 2009 haben sich die Regionen in Deutschland unterschiedlich entwickelt. Die Gründe für die divergierende regionale Entwicklung liegen in der Innovationsaktivität, der Internationalisierung und der Vernetzung der Regionen.

PDF herunterladen
Große Unterschiede in der Leistungsfähigkeit
Michael Bahrke / Hanno Kempermann / Katharina Schmitt IW-Trends Nr. 1 27. Januar 2016

Ergebnisse des IW-Regionalrankings 2016: Große Unterschiede in der Leistungsfähigkeit

IW-Trends

PDF herunterladen

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Institut der deutschen Wirtschaft Institut der deutschen Wirtschaft

Seit der großen Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise 2009 haben sich die Regionen in Deutschland unterschiedlich entwickelt. Die Gründe für die divergierende regionale Entwicklung liegen in der Innovationsaktivität, der Internationalisierung und der Vernetzung der Regionen.

Auf Basis des IW-Regionalrankings 2016 weisen die Automobilstandorte Wolfsburg, Dingolfing-Landau und Ingolstadt die beste Dynamik auf. Diese Regionen haben zugleich auch ein hohes Leistungsniveau. Das IW-Regionalranking, das Niveau und Entwicklung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit berücksichtigt, kann wichtige Informationen für die regional unterschiedlichen Stärken liefern, um mit besonderen Herausforderungen zurechtzukommen, zum Beispiel mit der Flüchtlingsintegration.

PDF herunterladen
Große Unterschiede in der Leistungsfähigkeit
Michael Bahrke / Hanno Kempermann / Katharina Schmitt IW-Trends Nr. 1 27. Januar 2016

Michael Bahrke / Hanno Kempermann / Katharina Schmitt: Große Unterschiede in der Leistungsfähigkeit – Ergebnisse des IW-Regionalrankings 2016

IW-Trends

PDF herunterladen

Institut der deutschen Wirtschaft Institut der deutschen Wirtschaft

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Michael Hüther Externe Veröffentlichung 13. April 2022

Welche Zukunft hat die soziale Marktwirtschaft?

Die soziale Marktwirtschaft ist grundlegend für Deutschlands Gesellschaftsordnung – freier Wettbewerb, Preisstabilität und sozialer Ausgleich haben dieses Modell so erfolgreich gemacht. Jedoch wurde spätestens mit der Finanzmarktkrise 2008 deutlich, dass ...

IW

Artikel lesen
Olivia Bodnar / Melinda Fremerey / Hans-Theo Normann / Jannika Schad in The Journal of Law, Economics, and Organization Externe Veröffentlichung 15. Dezember 2021

The Effects of Private Damage Claims on Cartel Activity: Experimental Evidence

Private damage claims against cartels may have negative effects on leniency: whereas whistleblowers obtain full immunity regarding the public cartel fines, they have no or only restricted protection against private third-party damage claims.

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880