1. Home
  2. Presse
  3. Der Fluch eines zentralistischen Systems
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Michael Hüther im Handelsblatt-Podcast Audio 29. April 2022

Der Fluch eines zentralistischen Systems

„So wichtig das Ergebnis war, die eigentliche Arbeit fängt erst an”, sagt IW-Direktor Michael Hüther im Handelsblatt-Podcast „Economic Challenges” mit HRI-Präsident Bert Rürup. Macron müsse die regionalen Ungleichgewichte in Frankreich ernst nehmen.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Inhaltselement mit der ID 10764

Externer Inhalt

Um Ihre Daten zu schützen, ist dieses Element standardmäßig deaktiviert. Wenn Sie das Element eigenhändig aktivieren, erhält der Drittanbieter Podigee solange dauerhaft Kenntnis über Ihren Besuch bei uns, bis Sie das Element eigenhändig wieder deaktivieren oder Ihre Cookies löschen.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
„Eine echte Bedrohung für die ganze Weltwirtschaft”
Michael Hüther bei den tagesthemen tagesthemen 12. Mai 2022

Null-Covid in China: „Eine echte Bedrohung für die ganze Weltwirtschaft”

Die Null-Covid-Strategie führe mit längerer Dauer dazu, dass die Zusammenarbeit nicht mehr funktioniere, sagt IW-Direktor Michael Hüther in den tagesthemen. Auch das deutsche Wirtschaftssystem werde dadurch auf den Prüfstand gestellt.

IW

Artikel lesen
Michael Hüther im Podcast der Funke-Mediengruppe Funke 12. Mai 2022

„Wir müssen in schwierigen Zeiten trotzdem nüchtern abwägen”

In Zeiten einer fundamentalen Veränderung müsse auch die Erklärung jeden Tag erfolgen. Dies sei nicht so ganz anerkannt in der Politik. Dennoch müsse in schwierigen Zeiten nüchtern abgewogen werden, erklärt IW-Direktor Michael Hüther im Podcast „Scholz-Update” ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880