1. Home
  2. Presse
  3. iwd
  4. „NRW verschläft den Strukturwandel seit Jahrzehnten“
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Innovationen iwd 25. Juli 2017

„NRW verschläft den Strukturwandel seit Jahrzehnten“

Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) hat die Innovationskraft der deutschen Regionen analysiert. Demnach forscht der Süden auf Weltniveau, doch der Rest hinkt deutlich hinterher. Vor allem NRW nutzt sein Potenzial nicht. Wie die Politik gegensteuern kann, erklärt Oliver Koppel, IW-Wissenschaftler im Kompetenzfeld Zuwanderung und Innovation, im iwd-Interview.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Patentanmeldungen auf neuem Tiefststand
Enno Kohlisch / Oliver Koppel / Wolfgang Müller IW-Kurzbericht Nr. 84 4. November 2021

Freie Erfinder: Patentanmeldungen auf neuem Tiefststand

Die Erfindermesse iENA steht unter dem Motto „Kreativität, Erfindergeist und Innovationskraft“. An keiner dieser Zutaten mangelt es den freien Erfindern hierzulande, dafür jedoch an öffentlicher Unterstützung bei der Kommerzialisierung ihrer Erfindungen. Mit ...

IW

Artikel lesen
Malte Küper / Oliver Koppel / Enno Kohlisch IW-Report Nr. 40 27. Oktober 2021

Grüne Innovationen der Grundstoffindustrie in NRW

Die klimaneutrale Transformation der Wirtschaft stellt die energieintensive Grundstoffindustrie in Nordrhein-Westfalen vor große Herausforderungen. Gleichzeitig bieten sich in der Entwicklung grüner Grundstoffe und Produktionsprozesse auch vielversprechende ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880