1. Home
  2. Presse
  3. iwd
  4. Die Phantomschmerzen
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Henry Goecke iwd 17. April 2014

Die Phantomschmerzen

Sitzt Deutschland auf Forderungen von 500 Milliarden Euro gegenüber den Euro-Partnern, und ist das Geld im schlimmsten Fall verloren? Über die Relevanz der sogenannten Target2-Salden streiten sich die Gelehrten. Eine Rückschau auf das deutsche Zentralbanksystem von 1948 bis 1957 gibt Anlass zur Entwarnung.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Die Finanzierung der digitalen und klimaneutralen Transformation
Markus Demary Veranstaltung 6. Dezember 2021

28. Finanzmarkt Round-Table: Die Finanzierung der digitalen und klimaneutralen Transformation

Das Institut der deutschen Wirtschaft, die DekaBank und die Börsen-Zeitung laden Sie zum 28. Finanzmarkt Round-Table am Montag, den 6. Dezember 2021 ein. Aufgrund der Corona-Pandemie findet der aktuelle Finanzmarkt Round-Table wieder online statt.

IW

Artikel lesen
Michael Hüther im Handelsblatt-Podcast Audio 26. November 2021

Geldpolitik: „Die EZB muss ihre Strategie klären”

Null Prozent, zwei Prozent oder was sonst? Eine optimale Inflationsrate gibt es nicht. Ist es an der Zeit, die ultraleichte Geldpolitik zu beenden? Darüber diskutieren IW-Direktor Michael Hüther und HRI-Präsident Bert Rürup im Handelsblatt-Podcast „Economic ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880