1. Home
  2. Presse
  3. iwd
  4. Coronavirus schadet der regionalen Wirtschaft
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Messen iwd 10. März 2020

Coronavirus schadet der regionalen Wirtschaft

Die Ausbreitung des Coronavirus führt dazu, dass auch in Deutschland immer mehr Messeveranstaltungen abgesagt werden. Dies ist nicht nur für die beteiligten Unternehmen schmerzlich, auch die Messestandorte erleiden Verluste. Denn die Ausgaben der Messebesucher und -aussteller sind für die regionale Wirtschaft ein bedeutender Faktor.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Was bleibt von der Globalisierung?
Michael Hüther / Matthias Diermeier / Henry Goecke Externe Veröffentlichung 18. August 2021

Erschöpft durch die Pandemie: Was bleibt von der Globalisierung?

Die Erschöpfung der Globalisierung hat sich in den vergangenen Jahren immer weiter verstärkt. Der Covid-19-Schock erreichte die Welt auf dem bisherigen Höhepunkt des Systemkonflikts zwischen chinesischem Staatskapitalismus und dem zunehmend gespaltenen ...

IW

Artikel lesen
Hubertus Bardt / Matthias Diermeier / Michael Grömling / Michael Hüther / Thomas Obst Pressemitteilung 10. August 2021

Hohe Preise belasten Unternehmen

Lieferengpässe, hohe Energiekosten und teure Rohstoffe sorgen dafür, dass die Preise wieder stärker steigen. Eine Umfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) unter 2.000 Unternehmen zeigt, dass besonders steigende Rohstoffpreise Unternehmen belasten. ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880