1. Home
  2. Institut
  3. Veranstaltungen
  4. Die Großstädte im Wachstumsrausch: Zeit für neue große Stadtviertel oder sogar Entlastungsstädte?
Michael Voigtländer Veranstaltung 26. Juni 2019 Die Großstädte im Wachstumsrausch: Zeit für neue große Stadtviertel oder sogar Entlastungsstädte?

Die Zahl der Einwohner in den Metropolregionen wächst immer weiter, eine Trendumkehr ist nicht absehbar. Die Folgen dieser Entwicklung sind vor allem an den Immobilienpreisen und dem Wohnraummangel ablesbar. Daher gewinnt der Bau neuer Stadtviertel oder auch neuer Städte eine immer größere Bedeutung.

Download Programm
26. Jun
Michael Voigtländer Veranstaltung 26. Juni 2019

Die Großstädte im Wachstumsrausch: Zeit für neue große Stadtviertel oder sogar Entlastungsstädte?

Download Programm

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Die Zahl der Einwohner in den Metropolregionen wächst immer weiter, eine Trendumkehr ist nicht absehbar. Die Folgen dieser Entwicklung sind vor allem an den Immobilienpreisen und dem Wohnraummangel ablesbar. Daher gewinnt der Bau neuer Stadtviertel oder auch neuer Städte eine immer größere Bedeutung.

Doch wie kann dies umgesetzt und welche Hemmnisse müssen beseitigt werden? Diese und weitere Fragen wollen wir auf dem diesjährigen IW-Immobilien-Symposium diskutieren:

  • Was treibt die Menschen in die Städte und warum ist eine Rückkehr aufs Land unwahrscheinlich?
  • Wie viele Wohnungen müssen tatsächlich gebaut werden, wo ist der Mangel besonders groß?
  • Welche Rolle spielt der ÖPNV bei Stadterweiterungen?
  • Was können wir von anderen Ländern lernen?
Inhaltselement mit der ID 5828 Inhaltselement mit der ID 6055
Download Programm

Die Großstädte im Wachstumsrausch – Zeit für neue große Stadtviertel oder sogar Entlastungsstädte?

PROGRAMM

Download Programm

Download Programm

Jens Südekum: Warum konzentriert sich wirtschaftliche Aktivität zunehmend auf Großstädte?

Präsentation

Download Programm

Download Programm

Ralph Henger: Wohnungsbedarfe in Stadt und Land – aktuelle Ergebnisse des IW-Wohnungsbedarfsmodells

Präsentation

Download Programm

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Ist der Wohnungsbau in Deutschland auf dem richtigen Weg?
Michael Voigtländer im Podcast 1aLage Audio 20. Januar 2022

Ist der Wohnungsbau in Deutschland auf dem richtigen Weg?

Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, 400.000 Wohnungen pro Jahr fertigzustellen. Viel zu viel, meint IW-Immobilienökonom Michael Voigtländer im Podcast 1aLage. Seiner Berechnung zufolge würden etwas mehr als 300.000 Fertigstellungen pro Jahr genügen, ...

IW

Artikel lesen
Michael Voigtländer im Podcast 1aLage Audio 13. Januar 2022

ESG und der Immobilienmarkt – alter Wein in neuen Schläuchen?

Die Nachhaltigkeitskriterien Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung (ESG) sind aus der Immobilienbranche nicht mehr wegzudenken. Was in den vergangenen Jahren weitgehend auf Freiwilligkeit beruhte und damit Tür und Tor für Greenwashing öffnete, wird ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880