1. Home
  2. Institut
  3. Veranstaltungen
  4. Virtuelles Berliner Gespräch: Stabil durch die Krise? Verteilungsfolgen der Corona-Pandemie
Knut Bergmann Veranstaltung 28. Januar 2021 Virtuelles Berliner Gespräch: Stabil durch die Krise? Verteilungsfolgen der Corona-Pandemie

Das Institut der deutschen Wirtschaft möchte Sie zu einer besonderen Variante seiner „Berliner Gespräche” einladen: IW-Verteilungsforscher Dr. Maximilian Stockhausen wird die Ergebnisse einer aktuellen IW-Studie zu den Folgen der Corona-Pandemie auf die Einkommensverteilung in Deutschland referieren.

Download Programm
28. Jan
Knut Bergmann Veranstaltung 28. Januar 2021

Virtuelles Berliner Gespräch: Stabil durch die Krise? Verteilungsfolgen der Corona-Pandemie

Download Programm

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Das Institut der deutschen Wirtschaft möchte Sie zu einer besonderen Variante seiner „Berliner Gespräche” einladen: IW-Verteilungsforscher Dr. Maximilian Stockhausen wird die Ergebnisse einer aktuellen IW-Studie zu den Folgen der Corona-Pandemie auf die Einkommensverteilung in Deutschland referieren.

Das „Berliner Gespräch“  findet virtuell am Donnerstag, den 28. Januar 2021 von 11.30 – 12.30 Uhr statt. Wir wollen uns dabei virtuell und etwas kürzer als gewohnt, wenn auch hoffentlich nicht weniger diskussionsfreudig als sonst, unter dem Titel „Stabil durch die Krise? Verteilungsfolgen der Corona-Pandemie” der Frage annehmen, welche Folgen die Corona-Pandemie auf die Einkommensverteilung in Deutschland hat.

Hierzu wird IW-Verteilungsforscher Dr. Maximilian Stockhausen die Ergebnisse einer aktuellen IW-Studie referieren – im Anschluss wollen wir wie üblich mit Ihnen diskutieren.

Download Programm

Maximilian Stockhausen: Stabil durch die Krise? Verteilungsfolgen der Corona-Pandemie – Ergebnisse unserer IW-Mikrosimulationsstudie

Präsentation

Download Programm

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Matthias Diermeier / Judith Niehues im Wirtschaftsdienst Externe Veröffentlichung 12. Juli 2024

Ökonomische Ungleichheit und das Erstarken des rechten Randes – die empirische Suche nach einem Zusammenhang

Das Erstarken (rechts-)populistischer Parteien wird häufig in den Kontext der aktuellen Verteilungssituation gestellt. Eine große oder wahlweise steigende Ungleichheit gepaart mit einem ausgeprägten Ungerechtigkeitsgefühl wird dabei regelmäßig als ursächlich ...

IW

Artikel lesen
Judith Niehues / Maximilian Stockhausen Pressemitteilung 5. Juni 2024

Europawahl: Wie wohlhabend die Deutschen im EU-Vergleich sind

In welchem Land der Europäischen Union (EU) sind die Einkommen am gleichmäßigsten verteilt und wo können sich Menschen von ihrem Geld am meisten leisten? Eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) geht diesen Fragen nach, eine interaktive ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880