1. Home
  2. Institut
  3. Aus dem IW
  4. Arm-und-reich.de in neuem Gewand
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Aus dem IW 23. Juni 2020

Arm-und-reich.de in neuem Gewand

Wann ist jemand arm, wann reich? Wie viel verdient die Mittelschicht? Diesen und vielen weiteren Fragen geht das IW auf der Informationsseite arm-und-reich.de nach. Texte, Grafiken und Optik wurden in einem Relaunch jetzt auf Vordermann gebracht.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mit der Seite Arm-und-reich.de hat das IW einen kompakten Überblick über die wichtigsten Verteilungsfragen geschaffen. Die Diskussion bewegt die Öffentlichkeit seit Jahrzehnten und kreist immer wieder um ähnliche Fragen: Wie viel muss man verdienen, um zur Mittelschicht zu gehören? Wann ist jemand arm, wann reich? Und wie haben sich Einkommen und Vermögen in den vergangenen Jahren national und international entwickelt? Antworten auf diese Fragen bewegen viele Deutsche, entsprechend hoch sind die Klicks auf Arm-und-reich.de.

Allerdings war die Homepage ein wenig in die Jahre gekommen. Deshalb haben die IW-Verteilungsexperten Judith Niehues und Maximilian Stockhausen zusammen mit der IW-Kommunikation Texte, Grafiken und Optik wieder auf Vordermann gebracht. Das Ergebnis ist nun online – hier entlang: https://www.arm-und-reich.de/

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Einkommen im Vergleich
Judith Niehues / Maximilian Stockhausen Interaktive Grafik 29. Dezember 2021

Einkommen im Vergleich

Das interaktive Tool zeigt Ihnen mit nur wenigen Klicks, wo Sie mit Ihrem Einkommen in der Einkommensverteilung stehen und wie viel Prozent der Bevölkerung ärmer oder reicher sind als Sie.

IW

Artikel lesen
Judith Niehues / Maximilian Stockhausen Pressemitteilung 29. Dezember 2021

Mit 3.700 Euro gehören Singles zu den einkommensreichsten zehn Prozent

Paare, die keine Kinder haben oder deren Kinder bereits ausgezogen sind und die keine Rentner sind, haben die besten Chancen zur Einkommensspitze zu zählen. Das zeigt eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Ein Paar ohne Kinder gehört mit ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880