Konjunkturumfrage

Konjunkturumfrage

Das Institut der deutschen Wirtschaft befragt die deutschen Unternehmen regelmäßig nach ihrer aktuellen Geschäftslage und ihren konjunkturellen Perspektiven.

Immer im Frühjahr und Herbst befragt das IW rund 2.600 Unternehmen aus West- und etwa 700 aus Ostdeutschland nach ihrer Geschäftslage und ihren Erwartungen hinsichtlich Produktion, Exporten, Investitionen, Beschäftigung, Preisen und Erträgen.

Die Umfrage umfasst Hersteller von Grundstoffen, Investitions- und Konsumgütern, das Baugewerbe und den Dienstleistungssektor. Die Bereiche Handel, Banken und Versicherungen sowie der öffentliche Sektor werden nicht befragt.

Michael Grömling

Michael Grömling

Senior Economist für In- und Auslandskonjunktur

Tel0221 4981-776

Mailgroemling@iwkoeln.de

Zur Profilseite