1. Home
  2. Studien
  3. Indikatoren und Fortschritte: Ressourcenproduktivität
Hendrik Biebeler / Thorsten Lang / Vera Schlegel IW-Trends Nr. 4 25. Dezember 2014 Indikatoren und Fortschritte: Ressourcenproduktivität

Bei der Bewertung des Ressourceneinsatzes in Deutschland spielt die Auswahl von Indikatoren eine wichtige Rolle. Veränderungen in der internationalen Arbeitsteilung wie eine verringerte Fertigungstiefe und eine über das Wirtschaftswachstum hinausgehende Steigerung des internationalen Handels lassen sich hierbei berücksichtigen.

PDF herunterladen
Ressourcenproduktivität
Hendrik Biebeler / Thorsten Lang / Vera Schlegel IW-Trends Nr. 4 25. Dezember 2014

Indikatoren und Fortschritte: Ressourcenproduktivität

IW-Trends

PDF herunterladen

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Institut der deutschen Wirtschaft Institut der deutschen Wirtschaft

Bei der Bewertung des Ressourceneinsatzes in Deutschland spielt die Auswahl von Indikatoren eine wichtige Rolle. Veränderungen in der internationalen Arbeitsteilung wie eine verringerte Fertigungstiefe und eine über das Wirtschaftswachstum hinausgehende Steigerung des internationalen Handels lassen sich hierbei berücksichtigen.

So kann der ursprüngliche Rohstoffeinsatz dem Land der letzten Verwendung und nicht dem produzierenden Land zugerechnet werden. Dies ist eine für Deutschland bedeutsame Korrektur. Die Daten zeigen für Deutschland – auch im Vergleich mit anderen EU-Ländern – nennenswerte Fortschritte bei der Ressourcenproduktivität. Die in der Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung von 2002 vorgesehene Verdopplung der Rohstoffproduktivität bis 2020 gegenüber 1994 wird jedoch schwer zu erreichen sein.

PDF herunterladen
Ressourcenproduktivität
Hendrik Biebeler / Thorsten Lang / Vera Schlegel IW-Trends Nr. 4 25. Dezember 2014

Hendrik Biebeler / Thorsten Lang / Vera Schlegel: Ressourcenproduktivität – Indikatoren und Fortschritte

IW-Trends

PDF herunterladen

Institut der deutschen Wirtschaft Institut der deutschen Wirtschaft

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Digital Innovation for Decarbonization
Hubertus Bardt Veranstaltung 3. Juni 2022

virtual symposium: Digital Innovation for Decarbonization

Cracking the „twin challenge” of digital and green transformation could have a huge impact on future energy supply and decarbonization. Our experts will show the potentials of digital innovation along the entire value chain, from energy production to a ...

IW

Artikel lesen
Michael Hüther in der Hessischen/Niedersächsischen Allgemeine Gastbeitrag 21. Mai 2022

Konjunktur: Wirtschaft im Dauer-Krisenmodus

Rekordinflation, gestörte Lieferketten, hohe Energiepreise: Selten gab es so viele wirtschaftliche Unsicherheiten wie derzeit, schreibt IW-Direktor Michael Hüther in einem Gastbeitrag für HNA.de.

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880