1. Home
  2. Studien
  3. Soziale Marktwirtschaft aus ordnungspolitischer Sicht
Dominik Enste Gutachten 5. April 2006 Soziale Marktwirtschaft aus ordnungspolitischer Sicht

in Anlehnung an Walter Euckens „Grundsätze der Wirtschaftspolitik“

PDF herunterladen
Gutachten
Soziale Marktwirtschaft aus ordnungspolitischer Sicht
Dominik Enste Gutachten 5. April 2006

Soziale Marktwirtschaft aus ordnungspolitischer Sicht

RHI-Diskussion Nr. 1

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

in Anlehnung an Walter Euckens „Grundsätze der Wirtschaftspolitik“

Der Begriff Soziale Marktwirtschaft beschreibt die Wirtschaftsordnung der Bundesrepublik Deutschland. Ihr Grundelement ist die Verbindung „des Prinzips der Freiheit auf dem Markt mit dem des sozialen Ausgleichs“. Die Konzeption der Sozialen Marktwirtschaft wurde für den Wiederaufbau der Bundesrepublik Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg als Alternative zu einer staatlich gelenkten Wirtschaft entwickelt. Ihre politische Durchsetzung in den Jahren 1947 bis 1949 ist mit den Namen Ludwig Erhard und Alfred Müller-Armack verbunden. Müller-Armack hat auch den Begriff „Soziale Marktwirtschaft“ geprägt.

PDF herunterladen
Gutachten
Soziale Marktwirtschaft aus ordnungspolitischer Sicht
Dominik Enste Gutachten 5. April 2006

Dominik Enste: Soziale Marktwirtschaft aus ordnungspolitischer Sicht – in Anlehnung an Walter Euckens „Grundsätze der Wirtschaftspolitik“

RHI-Diskussion Nr. 1

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Mehr zum Thema

Artikel lesen
BDI-IW-Unternehmervotum
Andrea Neligan / Edgar Schmitz Gutachten 8. September 2009

BDI-IW-Unternehmervotum

Was die Unternehmen von der nächsten Regierung erwarten

IW

Artikel lesen
Michael Voigtländer / Tobias Hentze Gutachten 20. Januar 2016

Bedeutung der Grunderwerbsteuer für das Wohnungsangebot

In den letzten Jahren sind die Grunderwerbsteuersätze von vielen Bundesländern kontinuierlich erhöht worden. Aufgrund gleichzeitig zunehmender Transaktionszahlen hat sich die Grunderwerbsteuer zu einer sehr wichtigen Einnahmequelle der Bundesländer entwickelt. ...

IW

Inhaltselement mit der ID 8880