1. Home
  2. Studien
  3. Impact of the crisis on working conditions
Sandra Vogel Gutachten 13. Juli 2013 Impact of the crisis on working conditions

The case of Germany

PDF herunterladen
Impact of the crisis on working conditions
Sandra Vogel Gutachten 13. Juli 2013

Impact of the crisis on working conditions

Expertise for Eurofound

PDF herunterladen

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

The case of Germany

On behalf of the European Foundation for the Improvement of Working and Living Conditions, this analysis looks into the impact that the financial and economic crisis had on working conditions in Germany. As the results show, employees working in establishments greatly affected by the crisis also faced changes in their working conditions. Shorter working hours, wage concessions and the usage of flexible employment forms however contributed to a comparatively stable labour market situation and helped retaining workers’ jobs. National measures introduced by the federal government as well as industry-specific solutions arranged by the social partners supported firms in their struggle to overcome the recession.

PDF herunterladen
Impact of the crisis on working conditions
Sandra Vogel Gutachten 13. Juli 2013

Sandra Vogel: Impact of the crisis on working conditions – The case of Germany

Expertise for Eurofound

PDF herunterladen

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
„Wir müssen mehr arbeiten“
Michael Hüther im Handelsblatt-Podcast Audio 3. Februar 2023

Wachstumsfalle Arbeitszeit: „Wir müssen mehr arbeiten“

Deutschland könne Alterungs- und Wachstumsprobleme über Mehrarbeit lösen, sagen IW-Direktor Michael Hüther und HRI-Präsident Bert Rürup in der neuen Folge des Handelsblatt-Podcasts „Economic Challenges“. Das bedeutet für die Deutschen: So viel arbeiten wie die ...

IW

Artikel lesen
Michael Hüther im Handelsblatt Interview 30. September 2022

Streitgespräch: Arbeitszeit rauf oder runter?

Angesichts des sich verschärfenden Fachkräftemangels schlägt IW-Direktor Michael Hüther eine 42-Stunden-Woche vor. Unternehmer und Buchautor Lasse Rheingans widerspricht. Das Handelsblatt hat beide in Berlin zum Streitgespräch gebeten.

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880