1. Home
  2. Studien
  3. Regieren mit der Transformationsgeneration: Entlastung vom Absoluten
Michael Hüther Externe Veröffentlichung 2. November 2023 Regieren mit der Transformationsgeneration: Entlastung vom Absoluten

Die anstehende Transformation unserer Ökonomie verdient das Prädikat „groß“, weil es um nicht weniger als den Abschied von den fossilen Grundlagen des industriellen Zeitalters geht. Damit verbindet sich die Einschätzung, dass dieser volkswirtschaftliche Strukturwandel tiefgehende gesellschaftliche Wirkungen entfalten wird.

zum Download
Externe Veröffentlichung
Entlastung vom Absoluten
Michael Hüther Externe Veröffentlichung 2. November 2023

Regieren mit der Transformationsgeneration: Entlastung vom Absoluten

in: Korte, Karl-Rudolf / Richter, Philipp / von Schuckmann, Arno (Hrsg.) Regieren in der Transformationsgesellschaft

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Die anstehende Transformation unserer Ökonomie verdient das Prädikat „groß“, weil es um nicht weniger als den Abschied von den fossilen Grundlagen des industriellen Zeitalters geht. Damit verbindet sich die Einschätzung, dass dieser volkswirtschaftliche Strukturwandel tiefgehende gesellschaftliche Wirkungen entfalten wird.

Eine Generation muss im wesentlichen diese Transformation leisten und steht deshalb vor einer drohenden Überforderung. Der Versuch, Produktion und Konsum, im Grunde aber unsere gesamte Lebensweise auf eine andere energetische und rohstoffliche Basis zu stellen, fordert jeden und verursacht enorme Kosten sowie beachtliche Chancen, die allerdings ungleich über die Regionen, Branchen und Kompetenzen verteilt sein werden. Um die Lasten für die Transformationsgeneration tragbar zu machen, müssen alle Innovationspotenziale mobilisiert und über eine investitionsorientierte Verschuldung des Staates generationengerecht ermöglicht werden.

zum Download
Externe Veröffentlichung
Entlastung vom Absoluten
Michael Hüther Externe Veröffentlichung 2. November 2023

Regieren mit der Transformationsgeneration: Entlastung vom Absoluten

in: Korte, Karl-Rudolf / Richter, Philipp / von Schuckmann, Arno (Hrsg.) Regieren in der Transformationsgesellschaft

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Ralph Henger / Michael Voigtländer Externe Veröffentlichung 27. Mai 2024

Zwischen Klimaschutz und Bezahlbarkeit – wie sozial ist die Transformation im Wohnungsmarkt?

Der Gebäudesektor ist essenziell für die Energiewende und den Klimaschutz. Rund 40 Prozent des Endenergieverbrauchs und 30 Prozent der Kohlendioxid-Emissionen gehen auf die Beheizung und Klimatisierung der Immobilien sowie Beleuchtung und Wasseraufbereitung ...

IW

Artikel lesen
Thilo Schaefer Externe Veröffentlichung 27. Mai 2024

Klimatransformation – langer Weg, wenig Zeit

Das Pariser Klimaabkommen, der Europäische Green Deal und das deutsche Klimaschutzgesetz geben die Richtung klar vor: Die weltweiten Treibhausgasemissionen müssen reduziert werden, damit die Erderwärmung begrenzt werden kann.

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880