1. Home
  2. Studien
  3. Becoming Neighbors with Refugees and Voting for the Far-Right?: The Impact of Refugee Inflows at the Small-Scale Level
Melinda Fremerey / Lukas Hörnig / Sandra Schaffner in Ruhr Economic Papers Externe Veröffentlichung 6. April 2022 Becoming Neighbors with Refugees and Voting for the Far-Right?: The Impact of Refugee Inflows at the Small-Scale Level

Analysiert werden die Auswirkungen der Zuwanderung von Geflüchteten zwischen 2014 und 2017 auf das Wahlergebnis der rechtspopulistischen Partei Alternative für Deutschland (AfD) bei der Bundestagswahl 2017.

Zum Download
The Impact of Refugee Inflows at the Small-Scale Level
Melinda Fremerey / Lukas Hörnig / Sandra Schaffner in Ruhr Economic Papers Externe Veröffentlichung 6. April 2022

Becoming Neighbors with Refugees and Voting for the Far-Right?: The Impact of Refugee Inflows at the Small-Scale Level

Zum Download Zitieren

Kopieren Sie die Informationen:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Analysiert werden die Auswirkungen der Zuwanderung von Geflüchteten zwischen 2014 und 2017 auf das Wahlergebnis der rechtspopulistischen Partei Alternative für Deutschland (AfD) bei der Bundestagswahl 2017.

Die Verwendung einzigartiger, kleinräumiger Daten ermöglicht es, zwischen Auswirkungen des direkten Kontakts, d.h. des Zustroms von Flüchtlingen in die unmittelbare Nachbarschaft (1km x 1km), und Effekten auf Kreisebene (NUTS 3), welche andere, umfassendere Faktoren wie die Medienberichterstattung oder Lokalpolitik aufgreifen könnten, zu unterscheiden.

Einer möglichen endogenen Wohnortentscheidung der Geflüchteten wird durch ein Shift-Share-Instrument Rechnung getragen. Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Kontakttheorie im urbanen Raum in Westdeutschland zutrifft, d.h. dass ein höherer Zustrom von Geflüchteten in westdeutschen Stadtvierteln den Anteil der rechtspopulistischen Wählerschaft senkt, während wir keine robusten Hinweise auf einen Zusammenhang zwischen dem Zustrom von Geflüchteten und rechtspopulistischen Wähleranteilen in Ostdeutschland und im ländlichen Westdeutschland finden.

Zum Download
The Impact of Refugee Inflows at the Small-Scale Level
Melinda Fremerey / Lukas Hörnig / Sandra Schaffner in Ruhr Economic Papers Externe Veröffentlichung 6. April 2022

Becoming Neighbors with Refugees and Voting for the Far-Right?: The Impact of Refugee Inflows at the Small-Scale Level

Zum Download Zitieren

Kopieren Sie die Informationen:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Hohe Zuwächse aus Drittstaaten
Christina Anger / Axel Plünnecke IW-Kurzbericht Nr. 6 4. Februar 2023

Akademische MINT-Berufe: Hohe Zuwächse aus Drittstaaten

In den für Innovationen, Digitalisierung und Dekarbonisierung besonders wichtigen akademischen MINT-Berufen trägt die Zuwanderung nach Deutschland bereits seit Jahren stark zur Fachkräftesicherung bei. Unter den ausländischen Beschäftigten in diesen Berufen ...

IW

Artikel lesen
Wido Geis-Thöne IW-Report Nr. 3 21. Januar 2023

Bildungsstand der Bevölkerung im europäischen Vergleich

Mit den vor dem Hintergrund des demografischen Wandels zunehmenden Lücken am Arbeitsmarkt und den sich verändernden Anforderungen an die Beschäftigten im Kontext von Digitalisierung, Dekarbonisierung und De-Globalisierung wird es in Deutschland und Europa ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880