1. Home
  2. Studien
  3. For a More Robust Approach Towards China in European Trade and Investment Policy
Jürgen Matthes in IN BRIEF Externe Veröffentlichung 18. September 2020 For a More Robust Approach Towards China in European Trade and Investment Policy

China’s overall concessions in the CAI have so far fallen short of the EU's expectations. Apparently, Beijing will not move sufficiently on the issue of competitive distortions without more negotiation pressure.

Datei herunterladen
For a More Robust Approach Towards China in European Trade and Investment Policy
Jürgen Matthes in IN BRIEF Externe Veröffentlichung 18. September 2020

For a More Robust Approach Towards China in European Trade and Investment Policy

Externe Veröffentlichung

Datei herunterladen Zitieren

Kopieren Sie die Informationen:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

China’s overall concessions in the CAI have so far fallen short of the EU's expectations. Apparently, Beijing will not move sufficiently on the issue of competitive distortions without more negotiation pressure.

The EU should therefore choose a more robust approach and align even more with the US in this respect. More concretely, Brussels also needs to take unilateral action - in order to increase China’s incentives to engage, but also to prepare for a further increase in the global spillover of Chinese competitive distortions. However, in contrast to the US approach, European unilateral actions have to remain within the remit of WTO rules.

Datei herunterladen
For a More Robust Approach Towards China in European Trade and Investment Policy
Jürgen Matthes in IN BRIEF Externe Veröffentlichung 18. September 2020

Jürgen Matthes: For a More Robust Approach Towards China in European Trade and Investment Policy

Externe Veröffentlichung

Datei herunterladen Zitieren

Kopieren Sie die Informationen:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
„Mariana Mazzucato zieht die Misserfolge staatlicher Beteiligung nicht in Betracht.“
Michael Hüther im Handelsblatt-Podcast Audio 20. Januar 2023

„Mariana Mazzucato zieht die Misserfolge staatlicher Beteiligung nicht in Betracht.“

In der neuen Folge des Handelsblatt-Podcasts „Economic Challenges“ sprechen IW-Direktor Michael Hüther und HRI-Präsident Bert Rürup über die italienisch-amerikanische Ökonomin Mariana Mazzucato und das Konzept einer alternativen Wirtschaftspolitik.

IW

Artikel lesen
Michael Hüther / Jürgen Matthes Externe Veröffentlichung 18. Januar 2023

Schadet der US Inflation Reduction Act der deutschen Wirtschaft?: Einspruch gegen Übertreibungen

In einem Beitrag für die Atlantik Brücke schätzen IW-Direktor Michael Hüther und Jürgen Matthes, Leiter des Clusters Globale und regionale Märkte des IW, die Auswirkungen des seit 1. Januar 2023 wirksamen Inflation Reduction Act (IRA) der USA für den deutschen ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880