1. Home
  2. Studien
  3. Argumente gegen eine Deflationsgefahr
Michael Grömling IW-Trends Nr. 2 25. Juni 2003 Argumente gegen eine Deflationsgefahr
PDF herunterladen
Argumente gegen eine Deflationsgefahr
Michael Grömling IW-Trends Nr. 2 25. Juni 2003

Argumente gegen eine Deflationsgefahr

PDF herunterladen

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Die deutsche Wirtschaft wird in diesem Jahr stagnieren. Gleichzeitig steigen die Verbraucherpreise mit rund 1 Prozent nur geringfügig an. Deshalb wird vor den Gefahren einer Deflation in Deutschland gewarnt. Ein Vergleich mit der deflationären Entwicklung in Japan in den letzten Jahren zeigt aber, dass die zunächst scheinbaren Parallelen nicht gezogen werden können. Deutschland leidet nicht unter einer geplatzten Spekulationsblase. Außerdem ist das deutsche Bankensystem nicht im japanischen Ausmaß in Mitleidenschaft gezogen. Das ruhige Preisklima verschafft der deutschen Wirtschaft innerhalb der Europäischen Währungsunion vielmehr einen Wettbewerbsvorteil, den der Hochkostenstandort in seiner jetzigen Situation gut gebrauchen kann. Die Lehre, die aus der japanischen Entwicklung gezogen werden kann, ist die Notwendigkeit, dringend erforderliche Strukturreformen umfassend durchzuführen.

PDF herunterladen
Argumente gegen eine Deflationsgefahr
Michael Grömling IW-Trends Nr. 2 25. Juni 2003

Argumente gegen eine Deflationsgefahr

PDF herunterladen

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
BIBIX
Michael Voigtländer IW-Trends Nr. 2 25. Juni 2009

BIBIX

Der Büroimmobilienbedarfsindex des IW Köln

IW

Artikel lesen
Barbara Engels IW-Trends Nr. 2 25. Mai 2017

Bedeutung von Standards für die digitale Transformation

Der Erfolg der digitalen Transformation hängt entscheidend von der Verfügbarkeit globaler Standards ab. Um ohne Friktionen zu kommunizieren, brauchen alle Elemente eines Netzwerks eine gemeinsame Sprache, die sich in Standards bei Prozess- und ...

IW

Inhaltselement mit der ID 8880