1. Home
  2. Presse
  3. „Woher soll das Wachstum denn kommen?”
Michael Hüther im Saarländischen Rundfunk SR 13. Oktober 2023

„Woher soll das Wachstum denn kommen?”

Aktuell ist die Lage der deutschen Wirtschaft so schwierig wie in kaum einer anderen großen Industrienation. Die Prognosen für 2023 wurden nochmal nach unten korrigiert – Deutschland ist die einzige große Volkswirtschaft weltweit, in der die Entwicklung negativ ist. Doch die Zahlen gelten für dieses Jahr. „Die eigentliche Frage ist: Was ergibt sich daraus als Startrampe für 2024?“, sagt IW-Direktor Michael Hüther im SR-Interview der Woche.

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Christian Lindner, Robert Habeck und Olaf Scholz erklären in der Bundespressekonferenz die Ergebnisse
Michael Hüther bei ZEIT online Gastbeitrag 5. Juli 2024

Haushaltseinigung: Kein Problem wirklich gelöst

Nach langem Streit hat die Bundesregierung sich heute auf einen Haushaltsrahmen für 2025 geeinigt – und vor lauter Streit die eigentlichen Herausforderungen übersehen, schreibt IW-Direktor Michael Hüther in einem Gastbeitrag für ZEIT online.

IW

Artikel lesen
Michael Hüther bei ntv ntv 24. Juni 2024

Pessimismus bei den Unternehmern: „Soli-Abschaffung würde schon Luft bringen”

IW-Direktor Michael Hüther sieht die hiesige Ökonomie durch falsche politische Anreize in einer „anhaltenden Stagnation”. Im Interview mit ntv beklagt er die veraltete Infrastruktur und fordert eine „massive Investitionsdynamik”.

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880