1. Home
  2. Presse
  3. Zu Erneuerung in Gesellschaft und Wirtschaft: Was muss sich jetzt ändern?
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Michael Hüther beim Willy-Brandt-Gespräch 2021 Video 28. September 2021

Zu Erneuerung in Gesellschaft und Wirtschaft: Was muss sich jetzt ändern?

In der vergangenen Legislaturperiode sei aufgefallen, dass es nicht daran fehle, Ziele zu formulieren, sondern daran, diese auch umzusetzen, sagte IW-Direktor Michael Hüther bei der Podiumsdiskussion mit Jutta Allmendinger, Kajsa Borgnäs und Harald Ase im Rahmen des Willi-Brandt-Gesprächs 2021. Deutschland stehe vielen Herausforderungen gegenüber, insofern müsse die Wirksamkeit des Staates dringend verbessert werden.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Inhaltselement mit der ID 10117
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Der Energiekurs der Bundesregierung
Michael Hüther im Deutschlandfunk DLF 30. September 2022

Der Energiekurs der Bundesregierung

Die Bundesregierung will der Energieversorungskrise mit 200 Milliarden Euro entgegenwirken. Die Botschaft sei wichtig, sagt IW-Direktor Michael Hüther im Interview mit dem Deutschlandfunk.

IW

Artikel lesen
Hubertus Bardt auf SWR SWR 21. September 2022

Verstaatlichung von Uniper: Bleiben die Steuerzahler auf den Verlusten sitzen?

Zur Verstaatlichung des Gasimporteurs Uniper durch die Bundesregierung weist IW-Wissenschaftsleiter im Gespräch mit SWR aktuell darauf hin, dass Subventionen und Kaufpreis verloren sind, wenn das Unternehmen trotz Einstieg des Bundes nicht überlebt.

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880