1. Home
  2. Presse
  3. Sinn und Unsinn des bedingungslosen Grundeinkommens
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Michael Hüther im Handelsblatt-Podcast Audio 21. Mai 2021

Sinn und Unsinn des bedingungslosen Grundeinkommens

Kurz vor der Bundestagswahl wird intensiv über das bedingungslose Grundeinkommen diskutiert. Was spricht dafür, was dagegen? Darüber diskutieren IW-Direktor Michael Hüther und HRI-Präsident Bert Rürup im Handelsblatt-Podcast „Economic Challenges“.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Inhaltselement mit der ID 9453
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Unsinnige Utopie
Dominik Enste IW-Nachricht 19. August 2020

Bedingungsloses Grundeinkommen: Unsinnige Utopie

Gestern startete – begleitet von viel medialer Aufmerksamkeit – ein neues Experiment, das bessere, fundierte Ergebnisse zum bedingungslosen Grundeinkommen liefern soll. Tatsächlich dürfte der Erkenntnisgewinn aber überschaubar bleiben.

IW

Artikel lesen
Matthias Diermeier / Judith Niehues IW-Kurzbericht Nr. 85 22. Juli 2020

Bedingt bedingungslos – widersprüchliche Sozialstaats­präferenzen

Grundeinkommens-Befürworter sind keineswegs Gegner von Eintrittsbeschränkungen in den Sozialstaat. In 20 europäischen Ländern würde eine überwältigende Mehrheit von ihnen trotz Zustimmung zu bedingungslosen Sozialleistungen Zugewanderten keinen unmittelbaren ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880