1. Home
  2. Presse
  3. Ukraine-Krieg: „Um komplett auf russisches Gas zu verzichten, müssten wir den Verbrauch einschränken”
Zeige Bild in Lightbox
(© IW-Direktor Michael Hüther in der Sendung „Hallo Deutschland”)
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Michael Hüther in der ZDF-Sendung Hallo Deutschland ZDF 7. März 2022

Ukraine-Krieg: „Um komplett auf russisches Gas zu verzichten, müssten wir den Verbrauch einschränken”

„Etwa ein Drittel des russischen Gases könnten wir durch Flüssiggas ersetzen”, erklärt IW-Direktor Michael Hüther in der ZDF-Sendung „Hallo Deutschland”. Nur durch Verbrauchseinschränkungen könnte Deutschland komplett auf Lieferungen aus Russland verzichten. Insofern sei es momentan richtig, Alternativen zu mobilisieren.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Die Bedeutung des Kapitalmarkts und der Verbriefung für die Transformation der Wirtschaft in NRW
Markus Demary Veranstaltung 19. Oktober 2022

Hybrid-Workshop: Die Bedeutung des Kapitalmarkts und der Verbriefung für die Transformation der Wirtschaft in NRW

Die Transformation der Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen hin zur Nachhaltigkeit erfordert hohe Investitionssummen, die durch einen breiten Mix an Partnern finanziert werden müssen.

IW

Artikel lesen
Simon Gerards Iglesias IW-Kurzbericht Nr. 81 30. September 2022

Rohstoffpartnerschaft mit Lateinamerika: Kooperationen in Zeiten globaler Krisen

Die Wahl zum Staatspräsidenten in Brasilien lässt die westliche Welt auf eine Region blicken, die sonst weniger Aufmerksamkeit bekommt. Dabei verfügen viele lateinamerikanische Staaten nicht nur über große Rohstoffvorkommen, sondern weisen auch eine hohe ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880