1. Home
  2. Presse
  3. Pressemitteilungen
  4. Ausgezeichnete Projekte
Zeige Bild in LightboxAusgezeichnete Projekte
(© Foto: HP_Photo - Fotolia)
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

„Deutschland – Land der Ideen" Pressemitteilung Nr. 7 31. Januar 2012

Ausgezeichnete Projekte

Gleich drei Projekte aus dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) wurden im Rahmen des Wettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“ von der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ prämiert: Das Projekt „KLIMZUG – Klimawandel in Regionen zukunftsfähig gestalten“ erhielt die Auszeichnung in der Kategorie „Gesellschaft“, „JUNIOR – Schüler erleben Wirtschaft“ und das Schülerprojekt „Fit für die Wirtschaft“ in der Kategorie „Bildung“.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Es hatten sich mehr als 2.000 Projekte beworben. Die unter Schirmherrschaft des Bundespräsidenten stehende Initiative zeichnet seit 2005 zukunftsweisende Ideen und Projekte aus, „die die beeindruckende Ideenvielfalt und Innovationskraft Deutschlands sichtbar und erlebbar machen“.

Die vom Bundesforschungsministerium finanzierte Fördermaßnahme KLIMZUG ist Teil der Hightech-Strategie der Bundesregierung zum Klimaschutz. Ausgezeichnet wurde das gesamte Netzwerk mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik in sieben Regionen.

JUNIOR fördert den Unternehmergeist von Schülern ab der Klasse 9, indem die Schüler für ein Schuljahr ein Schülerunternehmen gründen und in diesem Rahmen ein eigenes Produkt entwickeln und vermarkten. Bei „Fit für die Wirtschaft“ vermitteln Wirtschaftsexperten der TARGO-Bank Schülern der Klassen 8 und 9 praxisnah Wirtschafts- und Finanzwissen.

Mehr Informationen unter www.land-der-ideen.de, www.klimzug.de, www.juniorprojekt.de, www.fitfuerdiewirtschaft.de

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Endlich wird die letzte Betreuungslücke geschlossen
Wido Geis-Thöne IW-Nachricht 7. September 2021

Ganztag: Endlich wird die letzte Betreuungslücke geschlossen

Bislang stellt der Übergang vom Kindergarten in die Grundschule für viele Familien ein großes Problem dar. Heute wurde nun endlich der Rechtsanspruch auf einen Ganztagsplatz für Grundschulkinder final beschlossen – allerdings ist fraglich, ob die Qualität auch ...

IW

Artikel lesen
Axel Plünnecke in der Fuldaer Zeitung Gastbeitrag 31. August 2021

Spürbare Bildungsimpulse sind nötig

Anhand des INSM-Bildungsmonitors 2021 analysiert IW-Bildungsexperte Axel Plünnecke in der Fuldaer Zeitung die Folgen der Schulschließungen während der Coronakrise und fordert eine Stärkung der Bildungschancen.

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880